Monika's Gästebuch bis Aug. 2007

Danke für den Besuch auf unserer Homepage.
Wir freuen uns über einen Eintrag in unser Gästebuch.



Kurt Fenkart ( info@iacfs.com )
schrieb am Freitag, den 17. August 2007 um 23:21 Uhr:

Hallo,
fast täglich, suche ich im Internet etwas Bestimmtes.
Dabei bin ich heute auf diese schöne Homepage gestoßen. Schau doch mal unter der Internetadresse www.shaman-magazine.com nach, hier findest du viele Infos zum Schamanismus und anderen ganzheitlichen Themen.

Liebe Grüße Kurt

christine ( chr-wo@t-online.de )
schrieb am Donnerstag, den 16. August 2007 um 10:40 Uhr:

Liebe Monika,
bin durch Oskars HP auf deine wunderschönen Seiten gelangt. Die Gedichte sind ein "Gedicht", einfach traumhaft schön.
Es grüßt Dich herzlich Christine
http://www.christines.kleine.schreibstube.beep.de

Regina F. Rau ( regina.rau@gmx.net )
schrieb am Donnerstag, den 16. August 2007 um 10:08 Uhr:


Liebe Monika !

Heute fand ich bei der Suche nach Engeln deine Homepage und deine wundervollen Gedichte.

Sie berühren mich sehr, weil du eine ähnliche Sprache sprichst...
Danke für diese schönen Momente - ich werde wiederkommen.

Regina

http://www.regina-rau.de - mein "Tanz der Farben"

lzzy ( larissa86@web.de )
schrieb am Samstag, den 4. August 2007 um 02:10 Uhr:


hallo monika

ich kam durch zufall auf deine seite und muss sagen das sie sehr schön ist. es hilft mir über dinge nach zu denken.
die gedichte eben mir sehr viel kraft über den tod meiner mutte hinweg zu kommen.

danke!!!

Margret ( Maggymay@gmx.de )
schrieb am Donnerstag, den 26. Juli 2007 um 15:04 Uhr:

Hallo Monika es ist wunderbar auf deiner Seite zu lesen sie schenkt mir Kraft und hoffnung auch in den schwierigsten momenten des Lebens. An manchen tagen kann ich loslassen, und all meine ängste durch manche worte und zeilen besser bewältigen. Danke

Yasmine ( Vivianelefait@online.de )
schrieb am Samstag, den 21. Juli 2007 um 23:27 Uhr:

Guten Abend

Ich suchte nach bildern für mein Buch (schreibe ich noch), als ich auf diese Seite kam. Ich wollte nur ein Gedicht, wo ich am anfang hin kam gelesen haben, vertiefte mich aber ziemlich schnell.

Ich finde die Seite sehr gut.

mit vielen Grüßen
Yasmine

Judith ( j.meier@trigo.ch )
schrieb am Montag, den 9. Juli 2007 um 17:47 Uhr:

Guten Abend,
durch Zufall bin ich auf Ihrer Seite gelandet und ich fühlte mich zurückversetzt in jüngere Jahre, ao ich auch so ganz ähnliche Verse schrieb...
In der heutigen Zeit ist es beruhigend, zu sehen, wie viele Menschen doch noch Sinn für Tieferes haben. Jedefalls find ich Ihre Seite sehr positiv, ein Licht für diese Welt voller Schatten....
Danke, ich werde sicher wieder reinschauen...

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Judith

Michael P. ( mipd@arcor.de )
schrieb am Sonntag, den 17. Juni 2007 um 20:18 Uhr:

Hallo liebe Monika,
lasse dir selbst nun ein paar Grüsse dar,
mögen dir die "Sternenklänge" schwingen,
als ob ob du selbst schon dar.
Alles wird vereint und wunderbar erklingen,
wenn wir erkennen wer wir sind und wer wir war'n.
Kannst du es ermessen, der Elemente Zeit ist
nun bereit auch dich mit zu erfassen, als wenn du
schon immer dar. Auf der Blüte deines Seins, trotz
aller Schmerzen, Pein und Not, baust du auch für
Andere ständig neu ein Boot.
Das Boot der Hoffnung, das uns trägt, trotz aller Hiebe,
ist geprägt von bedingungsloser Liebe...

Michael P.

Brokolinos ( brokolinos@seite55.de )
schrieb am Mittwoch, den 16. Mai 2007 um 13:02 Uhr:

Hallöchen

auf der Reise durchs Internet,hab ich auf Deiner HP halt gemacht,

die Du sehr schön und sauber aufgebaut hast,kompliment,

wünsche Dir viel Spass damit und nette Besucher,

würde mich über einen Gegenbesuch freuen

Lg

http://www.seite55.de

onkel phil schrieb am Mittwoch, den 4. April 2007 um 10:13 Uhr:

And Shepherds we shall be
For thee, my Lord, for thee.
Power hath descended forth from Thy hand
Our feet may swiftly carry out Thy commands.
So we shall flow a river forth to Thee
And teeming with souls shall it ever be.

In Nomeni Patri Et Fili Spiritus Sancti.

Jessica ( info@religion-der-herzen.de )
schrieb am Dienstag, den 27. Maerz 2007 um 18:20 Uhr:

Liebe Monika,
deine Seiten sind wunderbar! Beim lesen der Gedichte kann man sich einfach fließen lassen.
LICHT und LIEBE, Jessica

Zitat:

>>Der Mensch vermag nicht das Große, er vermag nur das Kleine. Und das Kleine ist wichtiger als das Große. Wir können viel Gutes tun auf der Welt, wenn wir bescheiden sind.<<

Friedrich Dürrenmatt


Andrea Schaller ( Ladybiestig43@hotmail.de )
schrieb am Freitag, den 23. Maerz 2007 um 09:35 Uhr:

Liebe MONIKA!!))

Mein neues DOMIZIL....
http://gedankenblitz.at
Mein Gästebuch findest du unter....**BUCH DER**scrolle runter und dann entdeckst du es....bitte schreib mir einen netten EINtrag...ich weis nicht ob ich die GÄSTEbucheinträge so mitnehmen kann von euch...bitte hinterlasse deine SPURdort...LICHTvolle Grüße Andrea

Ruth ( ruthkatz@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 22. Maerz 2007 um 19:46 Uhr:

Liebe Frau Schudel,
heute bin ich wieder einmal auf ihrer Seite gelandet und verweile immer noch dort. Es ist immer wieder schön, ihre Gedichte zu lesen.
Das Gedicht "Baum und Wind" ist und bleibt mein Lieblingsgedicht
Liebe Grüße und alles Gute für Sie.
Ruth

Sira ( sira_1950@yahoo.de )
schrieb am Mittwoch, den 21. Maerz 2007 um 09:42 Uhr:

Eine wunderschöne Seite in der man sich daheim fühlen kann und auf die ich sehr gerne wieder kommen werde.
Vielleicht magst auch Du einmal bei mir zu Gast sein?
http://siras-welt.repage.de
Ich wüde mich sehr freuen.Alles erdenklich Gute wünsche ich und liebe Grüße sende ich.

BB
Sira

Anna ( annadiestmann123@aol.com )
schrieb am Dienstag, den 20. Maerz 2007 um 00:17 Uhr:

ich finde ihre Gedichte WUNDERSCHÖN manchmal schreibe ich auch gedichte, sitze dann augf meiner Fensterbank und schreibe drauflos...

meine homepage :http://www.flowergirlmai1990.piczo.com/

imma gerne vorbei schauen sind auch ein paar gedichte drauf

über einen gegen gb würd ich mich freuen Mit freundlichen Gruß Die Anna

Elisabeth schrieb am Donnerstag, den 15. Maerz 2007 um 23:20 Uhr:

Ich finde ihre Gedichte sehr schön. Ich schreibe selbst gern und sammel jedes gedicht was mich bewegt. Ihre Gedichte haben mir besonders bewegt weil sie eine gewisse Ruhe und Liebe geben.
Danke!
Liebe Grüße Elisabeth

Luki ( Lukingwa@web.de )
schrieb am Dienstag, den 27. Februar 2007 um 19:22 Uhr:

"Wenn Träume sterben,
dann wirst Du alt..."
(s.a. www.puhdys.com)

ULI ( keine@web.de )
schrieb am Freitag, den 16. Februar 2007 um 14:31 Uhr:

Liebe Monika;

DANKE FÜR DEIN SEIN!!!FÜR DICH:

Schau auf das LICHT, das die Nacht durchbricht.
Freu Dich am LICHT mit seinem Schein.
Komm ans LICHT und las es ein.
Werde selber zum LICHT das alles erhält,
trag weiter Dein LICHT hinaus in die Welt.
Vertraue dem LICHT und fürchte Dich nicht.
Christus das LICHT bewahre und schütze Dich.
HERZlichst
ULI
http://www.lebenssinn.at.tc

Peter Lanz ( drautlz@bluewin.ch )
schrieb am Dienstag, den 13. Februar 2007 um 22:00 Uhr:

Liebe Monika
Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie in einer Homepage so lange verweilt, wie in Deiner! Es war faszinierend, alle Seiten Deiner Lebensphilosophie kennen zu lernen. Deine Liebe, Dein Verständnis, Deine Geduld und Dein positives Denken waren förmlich zu spüren. Über die Wortwahl in Deinen Gedichten war ich immer wieder von Neuem erstaunt. Vor allem Deine Gedichte waren es, die mich Deine Nähe richtig spüren liessen. - Für alles, was ich dabei erleben und lernen durfte, danke ich Dir ganz herzlich!
Mit guten Wünschen und lieben Grüssen,
Peter Lanz
Übrigens betreibe auch ich eine Homepage, welche unter peterlanz.ch zu finden ist. Obwohl sie sich bei Weitem nicht mit Deiner vergleichen lässt, würde ich mich über einen Besuch von Dir sehr freuen!


Evelyn schrieb am Mittwoch, den 7. Februar 2007 um 12:45 Uhr:

Ich finde ihre Gedichte wunderbar.
Dass dazu noch Musik abgespielt wird
gibt ihnen eine einzigartige Note.

Sigrun Bühl ( sfbuehl@gmx.de )
schrieb am Montag, den 5. Februar 2007 um 12:51 Uhr:

Ihre Seiten sind zu bezaubernt, daß ich sie immer wieder aufsuchen muß.
Danke dafür
Sigrun Bühl

Silke ( Silbur@aol.com )
schrieb am Montag, den 15. Januar 2007 um 20:06 Uhr:


Wow...tolle Seite.
Werde mich noch eine Weile umsehen.
Danke dem Zufall, der mich hertrieb.

Nette Grüße Silke

Antje ( antje@gottistdieliebe.de )
schrieb am Montag, den 15. Januar 2007 um 18:07 Uhr:

Sehr schöne Bilder, schöne Gedichte und gute Gedanken. Die Welt ist gross, der Horizont weit, und auch wenn wir im Laufe unseres Lebens einen Standort finden und einnehmen, so lohnt sich immer wieder ein Blick in die Ferne.

Würde mich über einen Gegenbesuch auf meiner Homepage freuen:
http://www.gottistdieliebe.de
und das dazugehörige Forum:
http://forum.gottistdieliebe.de

Biggi ( biggi@abendstille.de )
schrieb am Sonntag, den 7. Januar 2007 um 23:02 Uhr:


Ich wünsch dir einen Regenbogen,
der Hoffnung gibt und Brücken schlägt,
und der dich mit seinen Farben
durch jeden grauen Alltag trägt.

Alles Liebe zum Geburtstag, liebe Monika.
Ich hoffe du hattest einen superschönen Tag.

Liebe Grüße
Biggi

Ana Maria Zacagnino ( anamaria5@ciudad.com.ar )
schrieb am Sonntag, den 7. Januar 2007 um 15:17 Uhr:

Hallo : habe mich in Deiner ausgezeichnete Seite verweilt, und gehe aber nicht ohne ganz herzliche grüsse hinterlassen ich wünsche noch einen gute und sonnige Woche.Herzliche Grüsse, Ana Maria aus Buenos Aires - ARGENTINIEN

http://www.zacagnino.com

Agnes ( agnes-kommentar@arcor.de )
schrieb am Sonntag, den 7. Januar 2007 um 11:11 Uhr:

Guten Morgen Monika,
über den Geburtstagskalender komme ich zu Dir, um Dir ganz herzlich zum Geburtstag zu gratulieren.
Alles Gute für das neue Lebensjahr wünsche ich Dir.
Sehr gefreut habe ich mich über den Eingangsspruch Deiner Website
"Die Schöpfung schickt ein Lächeln dir,
in diesem Augenblick
und hinterlässt in deinem Herz
Bereicherung und Glück."
Welch schöne Worte zur Begrüßung.
Liebe Grüße und einen schönen Geburtstag wünscht
Agnes

Marita Langenhan ( Marita.l@gmx.de )
schrieb am Montag, den 1. Januar 2007 um 13:33 Uhr:

Und wieder ist ein Jahr vergangen,
voller Sehnsucht Schmerz Verlangen.
Wollen auf ein bessres hoffen
noch stehen alle Türen offen.

Nimm den Freund in meinem Arm
halt ihn fest und halt ihn warm.
Reich dem Nachbarn meine Hand,
uns verbindet ein starkes Band.

Öffne Herz und den Verstand,
schicke Liebe in das Land.
Wünsch mir Brot für jedes Kind,
und schicke Sehnsucht mit dem Wind.

Liebe Monika,ich wünsche dir und deinen Lieben
ein wundervolles *ZWEITAUSENDSIEBEN*
Liebe Grüße Marita




Sandro (yalle) ( yallescorner@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 31. Dezember 2006 um 18:25 Uhr:

Richtig schön, vor allem die Bilder sind beeindruckend, klassische Lyrik- old school würd ich sagen :-)
Ich hab selber ne Lyrikseite gemacht und jetzt kuck ich mir halt an, wie andere solche Seiten machen.
Nette Grüße
yalle, webmaster: http://www.yalle.de

Sandro (yalle) ( yallescorner@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 31. Dezember 2006 um 18:24 Uhr:

Richtig schön, vor allem die Bilder sind beeindruckend, klassische Lyrik- old school würd ich sagen :-)
Ich hab selber ne Lyrikseite gemacht und jetzt kuck ich mir halt an, wie andere solche Seiten machen.
Nette Grüße
yalle, webmaster: http://www.yalle.de

alba ( alba_ch@yahoo.de )
schrieb am Montag, den 25. Dezember 2006 um 21:07 Uhr:


Liebe Monika
lange hab ich mich nicht mehr gemeldet, ist viel geschehen in der Zwischenzeit. Bin auch wieder umgezogen und vermutlich wird sich beruflich demnÄchst auch etwas ändern.
Wünsche dir eine frohe Weihnachtszeit. Alles Liebe und Gute
Iris - alba spes

Andrea Schaller ( Ladybiestig43@hotmail.de )
schrieb am Samstag, den 23. Dezember 2006 um 11:58 Uhr:

Liebe MONIKA!!))

Habe jetzt für uns ZUhause ein Bündel dicke Kiefernzweige vom Markt geholt.Gestern schmückten wir zusammen.Eine schöne bunte LICHTERkette erhellt diesen Kiefernzweig.....auf einer Unterlage steht eine selbstgebastelte Krippe,die behinderte Kinder gemacht haben.Die sieht gut aus.Die Krippe steht unter dem dicken Kiefernzweig,gestützt von einem Hindergrundbild aus Karton 4 rote Kerzen zur ADVENTSzeit.GEschmückt mit allerlei schönen Sachen.Die Spitze werden von zwei ENGELN geschmückt darunter ein großer STERN,viele Strohsterne,verschiedene NIKOLÄUSE und einen großen TANNENzapfenzweig.Ein Räuchermännchen und ein NIKOLAUS stehen unter diesem ZWEIG.Schön wie das alles aussieht...
Wie wird wohl dein Bäumchen aussehen da bin ich ja mal gespannt.....???

http://www.gedankenblitz.beep.de


Biggi schrieb am Freitag, den 22. Dezember 2006 um 20:10 Uhr:



Meine liebe Monika,
immer wieder komme ich mal in deine Seiten, um mich an deinen wunderschönen Gedichten zu erfreuen. Heute komme ich, um dir ein fröhliches und auch besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. Es soll dir und deinen Lieben ganz viel Glück, Zufriedenheit und vor allem Gesundheit bringen.
Liebe herzliche Grüße aus der Abendstille
Biggi

Marita Langenhan ( julia,langenhan@online.de )
schrieb am Freitag, den 15. Dezember 2006 um 13:31 Uhr:

Liebe Monika,
da bin ich wieder und ich wollte dir nicht vorenthalten,wie unendlich glücklich und dankbar ich bin.
Gott hat meine Gebete nicht nur erhört,sondern diesmal ganz schnell geantwortet
und somit ist die Heilung zu einem kurzen *Spaziergang* geworden.
Ich wünsche dir und deinen Lieben eine wundervolle Weihnacht,weiterhin den Segen Gottes über dich,mögen sich die Flügel der Engel weit über dich ausbreiten um deine wundervolle Arbeit am Dienst am Menschen noch sehr lange ausüben zu können.
Danke für deine lieben Worte und Trost für die Zeit...wie war das nochmal...?
Ja,Gott hat meinen Unglauben vergeben und mir mal so richtig gezeigt,was ER drauf hat. : )
All deinen Besuchern in der HP wünsche ich Licht und Liebe
und nicht nur zur Weihnacht und das jeder Einzelne die Liebe Gottes erfährt in seiner Seele,im Herzen und im Geiste
Besinnliche Weihnacht und Frieden im Herzen
Liebe Grüsse -Marita-


Melia ( adonisbiz@yahoo.com )
schrieb am Donnerstag, den 14. Dezember 2006 um 21:46 Uhr:


Hallo,
ich hab gestöbert hier und deshalb kommt ein ganz ganz lieber Gruß von mir.
Ich wünsche viele nette Besucher und weiterhin viel Spaß, würde mich über einen Gegenbesuch freuen auf http://www.hundehalsband.ch

wuff wuff

Melia

Eveline ( eveline@luposine.com )
schrieb am Mittwoch, den 13. Dezember 2006 um 20:46 Uhr:


Liebe Monika,

eine schöne Seite hast du da geschaffen, ich hab lang gestöbert....

Schön, dass du das mit uns teilst, ich werde gerne wiederkommen!

Hab eine schöne Adventszeit, ein Frohes Fest und ein Neues Jahr voller glücklicher Momente!

Liebe Grüße von Eveline

Bea ( ck.e@gmx.net )
schrieb am Montag, den 11. Dezember 2006 um 00:06 Uhr:

Liebe Monika
ich habe mich eine Weile auf Deinen wundervollen Seiten aufgehalten und mich sehr wohl gefühlt. Leider verging die Zeit so schnell und ich hab noch nicht Alles gesehn. Gerne komme ich wieder hierher zurück.
Herzliche Grüsse und eine besinnliche Adventszeit wünscht
Bea (http://www.beas-traumwelt.ch)


Bea ( ck.e@gmx.net )
schrieb am Montag, den 11. Dezember 2006 um 00:06 Uhr:

Liebe Monika
ich habe mich eine Weile auf Deinen wundervollen Seiten aufgehalten und mich sehr wohl gefühlt. Leider verging die Zeit so schnell und ich hab noch nicht Alles gesehn. Gerne komme ich wieder hierher zurück.
Herzliche Grüsse und eine besinnliche Adventszeit wünscht
Bea (http://www.beas-traumwelt.ch)


Andrea Schaller ( Ladybiestig43@hotmail.de )
schrieb am Montag, den 4. Dezember 2006 um 10:23 Uhr:

Liebe Monika!!

HERBSTTAG-ein ganz besonderer denk ich so für mich hin,was wird er wohl uns heute bringen-in einer Zeit wo es wenig Zeit gibt.ZEIT muß der Mensch sich heute nehmen,abzwacken,damit er in dieser ZEIT in sich kehren kann....sich auf Weihnachten vorzubereiten-

be sinnlich -

be schaulich-

an schaulich-

Schon mal ein JETZT einen Augenblick des Gedankens witmen.ZEIT-wo ist sie geblieben in unser hektischen WELT...Weihnacht was die Menschen überall feiern-feiern sie es wirklich-der KONSUM frisst uns Menschen auf,nicht gefressen werden von KONSUMGÜTERN....viele materiell eingestellt-nur soviel GELD haben um das wichtigste zu bestreiten seinen Lebensstandart....nicht mehr und nicht minder....in einer Zeit wie diese wohl kaum möglich-eine kleine Atempause nehmen-neu auftanken-um zur Be SINNUNG zu kommen,aufzuwachen in einer kalten WELT,bedauerlicherweise ist das so.Nur wir alleine können daran was ändern....für uns-für unsere Kinder-in einer WELT voller SCHRECKEN und GEWALT.War es doch früher zur unsrer ZEIT noch eine heile WELT?

Einfach eine ATEMPAUSE machen-GEDANKEN neu sortieren von einer wirren WELT die uns umgibt von vielen nichtssagenden Paragraphen-von einer Regierung die schon lange keine mehr ist-zerrüttet in sich-wichtig ist in solch einem Fall-an einem STRANG zu ziehen,so wie es auch in einer PARTNERSCHAFT sein sollte,ja an einem STRANG...sonst geht es schief.Wo leben wir heute....für sich eine Einigung finden,den EINKLANG in sich selbst finden,FRIEDEN in dir finden.

Wünsch dir und deiner Familie eine schöne,besinnliche ADVENTSZEIT-viel LICHTERglanz....Liebe Grüße Andrea)

Mara T. schrieb am Dienstag, den 28. November 2006 um 21:27 Uhr:


Voller Begeisterung habe ich viele Ihrer wunderbaren Gedichte gelesen.
Vielleicht darf ich bei Gelegenheit mal anfragen, ob ich eines davon zu meinen Bildern auf meiner Homepage verwenden darf.
Beste Grüsse
Mara - http://www.mara-thoene.de


May schrieb am Samstag, den 25. November 2006 um 02:41 Uhr:


Hallo Monika, ich habe gerade mal etwas in deine Gedichte reingeschnuppert und es hat mir gefallen was ich las. Ich suche regelmässig das "Gedicht des Monats" für meine Homepage und vielleicht hast du ja Lust mir mal eines deiner zum Abdruck zur Verfügung zu stellen. Auch habe ich ganz neu ein Lyrikforum eröffnet, vielleicht schaust du ja mal rein, wenn es deine Zeit zulässt. Ich wünsche dir weiterhin gutes Gelingen, liebe Grüsse May
(Forum: http://www.razyboard.com/system/user_Lyrik_Gedichte.html + HP http://www.mays-music.de)

Tina ( vierfroehlich@web.de )
schrieb am Freitag, den 24. November 2006 um 09:52 Uhr:

Hallo,

bin beim Surfen hier gelandet und habe mich total wohlgefühlt, vorallem das Eingangszitat hat mich stark berührt.
Ich habe zwar auch eine kleine Page, aber momentan nur wenig Zeit dafür, da ich mich mehr meiner Malerei widme und da versuche auch über Ebay Fuß zu fassen. Falls du mal sehen möchtest, was ich so anbiete, einfach Tina C. Fröhlich unter Artikelsuche eingeben, da werden dir die Bilder aufgelistet... Zur Entspannung tat deine Seite auf jeden Fall gut und ich werde öfters vorbeischauen.
Ganz liebe Grüße

Tina :BigKiss:

Marita Langenhan ( julia,langenhan@online.de )
schrieb am Freitag, den 17. November 2006 um 21:28 Uhr:

Hallo,ihr Lieben alle,hallo liebe Monika,ich bin sehr beeindruckt von den wunderschönen Gedichten.Und:Es ist wahr,unsere Engel sind stets bei uns!Hiermit ein ganz dickes Bussi und Dankeschön an unsere Engel.
Aber wer schickt uns die himmlischen Helfer???
Vor vier Jahren schrieb ich ein Lied,für unseren Herrn.Und heute möchte ich es euch vorsingen!Heute trau ich mich!

Spuren im Sand
Deine Spuren im Sand,Herr,
ich hab sie erkannt.
Preiset den Herrn alle Zeit,
Denn ER hält den Segen bereit.

Gehet den Weg unsres Herrn
ER hält die Sünde uns fern.
ER führt uns hinaus aus der Not
und ER zeigt uns das Morgenrot.

Gehet hinaus aus dem Dunkel der Nacht
Denn ER ist's,der über uns wacht.
ER liebt jeden Menschen so sehr
und verlangt gar nichts dafür.

Das Wort Gottes,ihm könnt ihr vertrau'n
auf Gottes Liebe,da könnt ihr bau'n.
So liebet auch Gott und gebt ihm die Hand
dann wird Friede,ich hab es erkannt.

Jesus ist Liebe und immer bereit
ruft jeden Sünder an seine Seit'
Bereut eure Sünden,Jesus vergibt
ohne zu zögern,weil ER uns liebt.

Drum preiset den HERRN alle Zeit,
nur ER hält den Segen bereit.
Tragt Liebe im Herzen,tragt sie in die Welt
sie lindert die Schmerzen,nicht Ruhm und
nicht Geld.






Marita Langenhan ( julia,langenhan@online.de )
schrieb am Mittwoch, den 15. November 2006 um 20:58 Uhr:

Ich grüsse alle ganz herzlich,das habe ich lange gesucht! Ein ganz DICKES Dankeschön an Monika,solche Menschen braucht die Welt!!!


Marita Langenhan ( julia,langenhan@online.de )
schrieb am Mittwoch, den 15. November 2006 um 20:51 Uhr:

Ich grüsse alle ganz herzlich und freue mich sehr hier zu sein.Das habe ich lange gesucht und wie es so schön heißt,alles zu seiner Zeit.Hier finde ich genau das was ich zur Zeit dringend brauche.Entspannung und Seelenfrieden!
Und ein DICKES Dankeschön an Monika,solche Menschen braucht die Welt!!!

mirjana schrieb am Sonntag, den 12. November 2006 um 21:56 Uhr:

Bin Dankbar für licht,herz und wundererfüllte seiten...Alles Gute und Liebe

klementina schrieb am Freitag, den 10. November 2006 um 21:46 Uhr:


heeyy deine gedichte sind echt supppper weiter so!!!

Winfried Kerkhoff ( wink@kukev.de )
schrieb am Freitag, den 10. November 2006 um 02:28 Uhr:


Hallo Monika, einen lieben Wochenendgruß lass ich zurück und wünsche Dir gute Tage! Winfried www.maerchen-tipp.de

Andrea Schaller ( Ladybiestig43@hotmail.de )
schrieb am Mittwoch, den 25. Oktober 2006 um 11:00 Uhr:

Liebe Monika!!Bin mal wieder auf deinen tollen inspirierenden HP-Seiten die mir sehr harmonisch abgestimmt sind.ich kann ich mich wohlfühlen,VORAUSSETZUNG das ein Mensch sich selbst wohlfühlt in seiner Haut.Toller Herbstanfang mit vielen vielen Geheimnissen die in der Luft liegen....Geheimnisse bereichern unser Leben,wünsch dir viele neue Idee´n...Wünsch dir noch einen schönen Tag und ich werde bestimmt wieder kommen,damals brauchte ich Ergotherapie für meine Tochter.....ich habe gelesen was du so machst.Sei lieb gegrüßt von Andrea aus Oberhausen:)))
http://www.beepworld.de/members62/ankartinka

Helene ( HeIeneRose1@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 17. September 2006 um 13:24 Uhr:

Liebe Monika, wieder mal habe ich Deine HP besucht, die Meditationstexte gelesen und fühle mich gleich besser. Danke für diese wunderbaren, heilenden Texte. Hezrliche Grüße, Helene

Hans-Peter Zürcher ( hans-peter.zuercher@bs.ch )
schrieb am Freitag, den 15. September 2006 um 17:03 Uhr:

Hallo Monika, bin durch Ernst Schudel auf Deinen Seiten gelandet. Gut gemacht, Deine Gedichte finde ich sehr schön und tiefgründig. Bin selbst Autor und erlaube mir, wenn ich wieder zurück in Basel bin, Dir einiges von mir zuzusenden. Du kannst mich auch auf www.e-stories.de oder www.lyrikcorner.ch finden. Liebe Grüsse Hans-Peter

Steiger Werner ( steiger.werner@bluewin.ch )
schrieb am Montag, den 28. August 2006 um 12:26 Uhr:

Ein liebes Wort ist wie ein Licht
das in den Alltag scheint,
es ist wie Balsam für das Herz
das manchmal heimlich weint.

Vielen Dank für diesen "Balsam" für die Seele! Habe eien "Balsaquelle" im "Netz" entdeckt!

Grüsse aus der Seele von

Werner Steiger

Steiger Werner ( steiger.werner@bluewin.ch )
schrieb am Montag, den 28. August 2006 um 12:25 Uhr:

Ein liebes Wort ist wie ein Licht
das in den Alltag scheint,
es ist wie Balsam für das Herz
das manchmal heimlich weint.

Vielen Dank für diesen "Balsam" für die Seele! Habe eien "Balsamuelle" im "Netz" entdeckt!

Grüsse aus der Seele von

Werner Steiger

Brigitte ( Brigitte.Kemptner@gmx.de )
schrieb am Sonntag, den 27. August 2006 um 17:40 Uhr:

Hallo Monika,
über eine andere Webseite bin ich auf deine wunderschönen Gedichte gestoßen. Besonders diese über die Natur und die Jahreszeiten haben mir gefallen, denn ich schreibe selbst sehr gerne darüber.
Ich komme bald wieder um weiterzulesen und zu genießen.

Liebe Grüsse von
Brigitte

Manfred Pollex ( manfredpx@t-online.de )
schrieb am Dienstag, den 22. August 2006 um 19:43 Uhr:


Liebe Monika.
Deine Homepage ist wunderbar
Ich fand den Kalender den jeder kennt
Es sind die 24 Türchen des Advent
Dazu zu jedem Tag ein Gedicht
So was Schönes kann ich nicht
Bis dahin ist ja noch `ne Weile
Ich danke Dir für jede Zeile
Bleibe gesund und weiter so
Du machst damit viele Herzen froh.

Beste Grüße von
Manfred aus Meißen

Sirikti ( SirikitR@aol.com )
schrieb am Freitag, den 18. August 2006 um 19:36 Uhr:

Liebe Monika, zur Zeit mache ich mir große Sorgen, um eine seelisch sehr kranke liebe Freundin. Mit Deinen Gedichten kann ich Mut, Kraft und Zuversicht rüberbringen, da ich selbst zum Dichten nicht fähig bin. Ich danke Dir, und Deinen einfühlsamen Zeilen. Liebe Grüße Sirikit

Gabi ( Mail.Hatschie@gmx.de )
schrieb am Freitag, den 11. August 2006 um 15:16 Uhr:

Bin beim stöbern in dieser Homepage gelandet. Wunderschön, gefällt mir sehr gut. Einen lieben Gruß hier lasse und eine gute Zeit und alles Gute wünsche
Gabi aus Nürnberg

JOE NIELSEN HAMBURG ( nielsenhome@freenet.de )
schrieb am Samstag, den 5. August 2006 um 09:20 Uhr:

ICH KANN NUR SAGEN DANKE , EINE BEREICHERUNG FÜR MEINE SEELE,FÜR MEINE EIGENES ICH ,VIELE DER GEDICHTE LADEN ZUM TRÄUMEN EIN:
HIER STECKEN SOVIELE EMOTIONEN DRINNEN DAS FÜR MICH NUR ÜBRIG BLEIBT ZU SAGEN, ES IST WUNDERBAR DFAS GOTT MENSCHEN MIT SOLCHEN FÄHIGKEITEN UND AUCH FERTIGKEITEN AUSGERÜSTET HAT. ES GRÜSST JOE AUS HAMBURG

biggi aus dortmund ( ribanna11@gmx.de )
schrieb am Montag, den 19. Juni 2006 um 13:58 Uhr:

Liebe Monika:-)

Bin von Deiner Homepage total
begeistert.Diese einfühlsamen Gedichte,
konnte mich oft hineinversetzen.
Gedichte liebe auch ich!!!

Wirklich mit viel Geduld und Herzlichkeit
zusammengestellt.

Für dein Wunderwerk möchte ich mich
allerliebst bedanken!!!
Es tat mit sehr gut!!!

wünsche dir alles Liebe
Biggi


Sirikit ( SirikitR@aol,.com )
schrieb am Freitag, den 16. Juni 2006 um 18:58 Uhr:

Immer wider schau ich rein, finde für jede Stimmung etwas. Aufbauend, Besinnliches, Nachdenkliches. Ich kann mich an dieser Stelle nur recht herzlich bedanken. Liebe Grüße Sirikit

Helga Bergmann ( praxis.die.insel@t-online.de )
schrieb am Donnerstag, den 8. Juni 2006 um 18:42 Uhr:

Wunderbar, so viele Seelenverwandte gefunden zu haben .....
Wenn man diese Seiten und das Gästebuch liest, wird einem in dieser oft so lieblosen Zeit richtig warm in der Seele. Danke, dass es euch alle gibt. Tragt alle diese Liebe hinaus in die Welt.
Ich werde die Meditationen und Gedichte in meinen Seminaren vorlesen.
GOTT segne euch alle.
Eure Helga

sternenkind schrieb am Mittwoch, den 7. Juni 2006 um 09:44 Uhr:

Liebe Monika,

ich habe mich sehr, sehr wohl gefühlt hier auf Deinen Seiten und möchte nicht gehen, ohne Dich und alle Besucher Deiner Seite ganz lb. zu grüßen. Vielleicht magst Du mich ja auch mal besuchen auf http://home.arcor.de/lichtblicke2004 - würde mich riesig freuen

das Sternenkind


freddy ( haeckfreddy3@hotmail.com )
schrieb am Samstag, den 27. Mai 2006 um 12:03 Uhr:


Hi Monika,

I’m a collector of autographs. I have more than 1.900 authentic autographs of politicians, sportsmen, artists and authors from around the world.

Therefore, I would ask you if you would be so kind to send me an autograph of you.
I will be very delighted to got your autograph in my personal collection.

Anyway, thank you very much, and may God bless you and your family.

With warm greetings from Belgium,


Freddy Haeck
Lusthoflaan 107
9030 Mariakerke
Belgium

jaci! ( jaci_001@hotmailcom )
schrieb am Sonntag, den 21. Mai 2006 um 22:08 Uhr:


hallo!

Du hast wirklich eine schöne hp!
die gedichte berühren einen wirklich sehr!
dann noch viel spass!
mfg jaci

Monika Herres ( Hemolk@aol.com )
schrieb am Donnerstag, den 11. Mai 2006 um 09:05 Uhr:

Liebe Namensvetterin, ein Riesenkompliment für die wunderschönen Gedichte. Ich wünsche Ihnen alles Liebe und grüße Sie ganz herzlich aus der Eifel.Monika.

Monika Mosimann ( monika.mosimann@freesurf.ch )
schrieb am Mittwoch, den 10. Mai 2006 um 20:01 Uhr:


Liebe Monika,
deine gedichte sind wie der necktar einer blume. sie sind einfach wunderschön.
liebe grüsse
monika mosimann

Ana Maria Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar )
schrieb am Donnerstag, den 4. Mai 2006 um 17:18 Uhr:

Hallo! Beim stöbern im Internet bin ich in deine schöne HP eingetreten. Deine Seite macht einen sehr schönen Eindruck! Es ist auch immer wieder schön neue oder alte Freunde im Netz zu finden die Kreativ sind und mit so viel Liebe an etwas arbeiten. Mach weiter so!!! Würde mich sehr freuen wenn Du mal meine Homepage besuchst. Herzliche Grüsse, Ana Maria aus Argentinien

http://www.zacagnino.com






Renate ( info@renatekoch.com )
schrieb am Donnerstag, den 4. Mai 2006 um 12:18 Uhr:


Auf meiner Suche nach einem Regenbogenbild bin ich hier "gelandet"...herzliche Grüße

Ilse ( Ischoeph@aol.com )
schrieb am Samstag, den 29. April 2006 um 13:38 Uhr:


hallo Monika
ich bin nicht das erste Mal auf deinen seiten zu besuch
ich komme immer wieder gern hierher
und kann eintauchen in deine verse, ,Musik und Bilder
danke!
liebe Grüße sendet dir Ilse

Uschi ( ursula@fischer-oberschwaben.de )
schrieb am Samstag, den 22. April 2006 um 20:31 Uhr:

hallo
ich war mal wieder auf den schönen Gedichte Seiten und hab auch schon eine neues Gedicht als liebling erkoren es ist der Mohn im Licht
Übrigens den Gänseblümchen geht es bestens :-)
viel Grüße sendet Uschi

www.fischer-oberschwaben.de

Renate ( kontakt@renate-strang.de )
schrieb am Samstag, den 22. April 2006 um 18:23 Uhr:

Liebe Monika Schudel,
eine wunderbare Seite. Besonders die Gedichte gefallen mir. Ich komme bestimmt öfters mal vorbei.
Renate

Birgit ( DachderDichterin@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 16. April 2006 um 18:48 Uhr:

Hallo liebe Monika,

ich hoffe es geht dir gut und möchte dir noch schöne Osterfeiertage wünschen.

Vielleicht hast du Lust mich zu besuchen.

LG
Birgit Marie Nessel

*Margie ( dir@bekannt.de )
schrieb am Freitag, den 14. April 2006 um 00:24 Uhr:


Einen ganz lieben Ostergruß bringe ich Dir vorbei, liebe Moni ...

.... herzlichst Margie

MARGIE-WÜNSCHT-FROHE-OSTERN



Osterhäschen, groß und klein,
tummeln sich am Wiesenrain,
müssen tanzen, hopsen, lachen,
und mitunter Männchen machen.
Heute wollen wir noch springen,
und den Kindern Eier bringen:
rote, gelbe, braune, graue,
bunte, grüne, himmelblaue.
Keiner kriegt was, der uns sieht:
Das ist unser Hasenlied.
(Volksgut)

Tine ( simply24@gmx.de )
schrieb am Mittwoch, den 5. April 2006 um 20:12 Uhr:

Hallo,
ich war gerade am "Surfen" und bin dabei auf Ihre
Webseite gestoßen.
Hat mir gut gefallen, Kompliment! :-)

Liebe Grüße + bis dann
Tine
www.simpy.erfolgsmacher24.de

Sigrun ( sfbuehl@gmx.de )
schrieb am Samstag, den 1. April 2006 um 15:13 Uhr:

Herzlichen Dank für die wundervollen Gedichte und die wohltuenden Bilder.
Schön, dass ich sie lesen darf. Mögen viele Menschen davon be-rührt werden. Sigrun

Inge Pfeifer ( Inge.Pfeifer@gmx.net )
schrieb am Dienstag, den 28. Maerz 2006 um 18:09 Uhr:

Kam heute per Zufall auf Ihre Seite - einfach w u n d e r b a r.
Habe Sie zu meinen "Favoriten" gewählt.
Liebe Grüße
Inge Pfeifer

Ana Maria Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar )
schrieb am Freitag, den 24. Maerz 2006 um 15:18 Uhr:

Ein Kompliment an dich für diese ausgezeichnete HP und der Inhalt derselben. Ich bin total begeistert, zwar steckt hier viel Arbeit und fleiss drinnen, sehr gut gelungene Seite. Wirklich ganz klasse!!! Ich werde bestimmt noch mal öfter vorbeischauen.Würde mich sehr auf einen Gegenbesuch freuen, Grüsse von Ana María aus ARGENTINIEN.

http://www.zacagnino.com





Iris ( iris.landolt@bluewin.ch )
schrieb am Donnerstag, den 16. Maerz 2006 um 12:40 Uhr:


Ich bin auf ihre wunderbare Seite gekommen...mit viel Freude im Herz geniesse ich alle Ihr schönen Gedichte...es beschert mir viel Ruhe und Eins sein mit mir...Herzlichen Dank

ursula schrieb am Samstag, den 11. Maerz 2006 um 09:13 Uhr:

über "Seelenfarben" bin ich auf diese Seite gestoßen.
Die Gedichte sind ganz toll. Leider stört mich die Hintergrundmusik beim Lesen der Gedichte.
Aber trotzdem danke, ich werde noch öfters da vorbeischauen.
Ursula

Julia19suess schrieb am Mittwoch, den 1. Maerz 2006 um 23:28 Uhr:

ja ein chat zwecks verlieben warum ? http://www.dateoase.de

Rosa ( rosetta66@gmx.de )
schrieb am Dienstag, den 21. Februar 2006 um 14:17 Uhr:


Hallo Monika, leider finde ich deine Gedichte nicht. Nur dieses Gästebuch.
Und wie komme ich überhaupt zu dir? Nun, ich betreibe ein online-Magazin in Berlin, auch Gedichte tauchen auf, eher selten. Nun hatte google einen "song" von mir über "ach, ein kleines Eigenheim, wäre das nicht fein" oder so ähnlich...jedenfalls steht dies nun in den Rubriken...lach ...mit Eigenheimen und auch Gedichten darüber...mail mir doch mal, dann sende ich dir meine private bzw. die e-mail des online-Magazins, sonst sieht es hier noch nach Werbung aus, was nicht nötig..im übrigen...habe ich so herrliche Jugenderinnerungen an Bern und an den Thuner See...schluchz...ja! Daher hab ich jetzt reagiert, muß ja unbedingt wieder einmal in die Schweiz - vermietest du auch Zimmer oder schreibst du nur Gedichte...ICH PLANE eine Anthologie von Gedichten herauszugeben...also, kontakte mich, if you like ! Rosa

Carmen schrieb am Dienstag, den 14. Februar 2006 um 14:12 Uhr:


Hallo, Ich wollte sagen das ich die Seite toll Finde°!
Grüße Carmen

Silvia Hellstern ( Hellsternchen@web.de )
schrieb am Montag, den 6. Februar 2006 um 21:06 Uhr:

Hallo Monika!
Ich bin sowas von begeistert. Deine HP ist eine Oase der Besinnlichkeit und Ruhe. Das war nach dem heutigen Tag genau das richtige für mich. Seit langem habe ich keine so tiefgründige und harmonische Gedichte mehr gefunden, als Deine. Ich besuche Dich noch öfters. Herzliche liebe Grüße Silvia

dreamlander (D) ( dabini@hotmail.com )
schrieb am Freitag, den 3. Februar 2006 um 00:30 Uhr:

Bin einfach nur begeistert und muss das deshalb hier auch mal kurz los werden.
War schon lange nicht mehr auf so einer tollen HP.
Hier ist einfach alles stimmig, nicht nur die Texte, sondern auch die dazu passend ausgewählten Bilder und Melodien und die übersichtliche Gestaltung.
Man möchte gar nicht mehr aufhören, hier zu verweilen, weil alles Genuß pur für die Seele ist.
Danke für dieses wunderbare Angebot.
Bin bestimmt nicht nur das eine Mal auf dieser Seite gewesen und hab mir schon einen entsprechenden Link bei meinen Lesezeichen im Browser angelegt.
LG

Anita ( x )
schrieb am Montag, den 30. Januar 2006 um 15:07 Uhr:

Eine sehr schöne Auswahl an Gedichten, unterlegt mit gefühlvoller Musik - Erholung pur! Habe mich wohl gefühlt auf deinen Seiten.
Viele Grüße, Anita


"Edle Lyrik ist das beste Heilmittel gegen die nüchterne Unrast jeder Zeit.
Aber homöopathisch muss sie verabreicht werden" (Rilke)




Uschi ( ursula@fischer-oberschwaben.de )
schrieb am Samstag, den 14. Januar 2006 um 10:00 Uhr:

Hallo Monika
viele Worte können nicht das ausdrücken
was man empfindet beim lesen der Gedichte .
Einfach Wunderbar
Herzliche grüße Uschi

ULI ( mudras@fantasymail.de )
schrieb am Donnerstag, den 12. Januar 2006 um 19:42 Uhr:

Liebe Monika;
DIE HERRLICHKEIT DER WELT IST IMMER ADÄQUAT DER HERRLICHKEIT DES GEISTES, DER SIE BETRACHTET. DER GUTE FINDET HIER SEIN PARADIES, DER SCHLECHTE GENIESST SCHON HIER SEINE HÖLLE.(Heinrich Heine)
für deine bezaubenden seiten ein grosses danke...schön das es menschen wie dich gibt...
wünsche dir viel glück, licht und liebe sei mit dir...
herzlichst
ULI
http://www.pixelmania.at/user/Mentira


Winfried Kerkhoff ( wink@lulev.de )
schrieb am Donnerstag, den 5. Januar 2006 um 04:43 Uhr:

Hallo, es ist schon eine Zeit her, seit ich hier war. Es hat sich viel getan auf Deiner Seite. Ich möchte Dir ein gutes Neues Jahr wünschen! Winfried www.kerkhoff-w.de und www.rose2000.de

Erhard ( ede4@freenet.de )
schrieb am Dienstag, den 27. Dezember 2005 um 16:59 Uhr:


Hallo.ich danke Gott dem Vater,das ich diese Seiten hier finden durfte.Sie geben mir Trost Kraft und Hoffnung,da ich im Augenblick in einer sehr großen Lebensgriese stehe ,was meine Prtnerschaft angeht und bitte auch alle Leser des Gästebuchs dafür zu Beten ,das es wieder wird. (Danke)

Marita ( Mary7@gmx.de )
schrieb am Montag, den 26. Dezember 2005 um 01:07 Uhr:

Liebe Monika,
jedes Wort, jede Zeile Deiner Gedichte .. und auch die dazu stimmigen Foto`s berühren meine Seele bis auf Tiefste. Es sind eben genau Deine Worte, die ich in mir spüre, die mein inneres Licht noch heller erstrahlen lassen ...
Ich danke Dir und Deiner lieben Seele von Herzen!
Lieber Gruss .. Marita

magdalena ( mamoni@gmx.ch )
schrieb am Samstag, den 24. Dezember 2005 um 00:22 Uhr:


wunderschöne gedichte, und bilder...!!!danke!!!

Ursi Eugster Appenzell Galerie Kunst am Hof ( kunst-am-hof@bluewin.ch )
schrieb am Sonntag, den 4. Dezember 2005 um 11:45 Uhr:


Wunderschöne Gedichte!!! Ein grosses Kompliment für dich. Ich bin absolut begeistert. herzliche Grüsse aus Appenzell

erika elsässer ( dieter.elsaesser@chello.at )
schrieb am Donnerstag, den 10. November 2005 um 11:06 Uhr:

ich war heute wieder auf besuch bei ihnen. bin ganz begeistert,kann mich kaum trennen. habe mir erlaubt, einige ihrer gedichte, die es mir besonders angetan haben, auszudrucken, um sie meinen freunden, welche keinen PC haben, zu zeigen. liebe grüße und bis bald ihre erika

Jasmin ( Jasmin.Brunn@T-Online.de )
schrieb am Montag, den 7. November 2005 um 20:27 Uhr:

Hallo! Ich bin ganz hin und weg von deinen wunderbaren Gedichten! Noch nie hab ich so schöne, herzerwärmende und ausdrucksvolle Gedichte gelesen. Ganz besonders hat es mir das "Schlaflied" angetan, welches ist bestimmt meinem kleinen Patenkind, das in ein paar Tagen auf die Welt kommt, mal vorsingen werde.
Und noch fand ich "Loslassen" ganz ergreifend, das es meine jetzige Situation ganz klar wiederspiegelt. Ich bin wirklich überwältigt und werde deine Seite auf jeden Fall weiterempfehlen und mich hier auch bestimmt öfters aufhalten. vielen Dank!

erika elsässer ( dieter.elsaesser@chello.at )
schrieb am Sonntag, den 30. Oktober 2005 um 15:36 Uhr:

ihre seiten war dieser besuch wert. ich komme gerne wieder. lg erika

Angelina schrieb am Sonntag, den 23. Oktober 2005 um 21:35 Uhr:

Ganz tief berührt, von den vielen Gedichten, weile ich gerne hier und komme wieder, lass die Seeel fliegen.....DANKE

FrizzText ( essa@frizztext.de )
schrieb am Dienstag, den 18. Oktober 2005 um 07:45 Uhr:


liebe monika, vielleicht freut dich mein versuch, ein kleines lexikon in schwyzerdüütsch in gang zu bringen und du findest ein paar freunde, die mit ergänzungen helfen? grüezi: http://www.frizztext.de/schwyzerdeutsch.html


Julia ( avalin@bluewin.ch )
schrieb am Freitag, den 23. September 2005 um 17:09 Uhr:

Liebe Monika,
jetzt habe ich mir die Zeit genommen, um dir nochmals ins Gästebuch zu schreiben, da wie ich sehe mein letztes Mal sowieso nicht mehr zu lesen ist. Zuerst möchte ich dir nochmals ganz lieb danke sagen, dass ich deine Gedichte in meiner HP ( http://mypage.bluewin.ch/lichtstrahl ) veröffentlichen darf. Wenn ich etwas suche, wie von Elfen letztens, werde ich bei dir fündig. Deine formulierten Worte sagen mir sehr zu. Vielen Dank dafür!
Vielleicht besuchst du mich mal und schaust wo die Gedichte zu finden sind, dass würde mich freuen.
Wünsche dir Licht, Liebe und Frieden.
Herzliche Grüsse
Julia

Webmaster schrieb am Sonntag, den 11. September 2005 um 19:37 Uhr:

Aufgrund technischer Problem musste das Gästebuch (Stand Juni 2005) zurückgesichert werden.
All denjenigen, die in letzter Zeit einen Gästebuch-Eintrag getätigt haben, bitte ich um Ihr Verständnis.

Norbert ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Mittwoch, den 29. Juni 2005 um 10:10 Uhr:

Liebe Monika,
vielen Dank für deine Mail.
Du bist mir in den Jahren unserer Begegnungen eine gute Freundin geworden.
Ich danke dir dafür.
Viele Grüße - > target=_blank>Norbert



Die Reise nach Innen

Ich sitze hier vor dir, Herr
Aufrecht und entspannt, mit geradem Rückgrad.
Ich lasse mein Gewicht senkrecht
Durch meinen Körper hinuntersinken
Auf den Boden, auf dem ich sitze.

Ich halte meinen Geist fest in meinem Körper.
Ich widerstehe seinem Drang,
aus dem Fenster zu entweichen,
an jenem anderen Ort zu sein als an diesem hier.
In der Zeit nach vorn und hinten auszuweichen,
um der Gegenwart zu entkommen.
Sanft und fest halte ich meinen Geist dort,
wo mein Körper ist:
hier in diesem Raum.

In diesem gegenwärtigen Augenblick
Lasse ich meine Pläne, Sorgen und Ängste los.
Ich lege sie in deine Hände, Herr.
Ich lockere den Griff, mit dem ich sie halte,
und lasse sie dir.
Für den Augenblick überlasse ich sie dir.
Ich warte auf dich – erwartungsvoll.
Du kommst auf mich zu,
und ich lasse mich von dir tragen.

Ich beginne die Reise nach innen.
Ich reise in mich hinein,
zum innersten Kern meines Seins, wo du wohnst.
An diesem tiefsten Punkt meines Wesens
Bist du immer schon vor mir da,
schaffst, belebst, stärkst ohne Unterlass
meine ganze Person.

Und nun öffne ich meine Augen,
um dich in der Welt
der Dinge und Menschen zu schauen.
Ich nehme die Verantwortung für meine Zukunft
wieder auf mich.
Ich nehme meine Pläne, meine Sorgen,
meine Ängste wieder auf.
Ich ergreife aufs Neue den Pflug.
Aber nun weiß ich,
dass deine Hand über der meinen liegt
und ihn mit der meinen ergreift.
Mit neuer Kraft trete ich die Reise nach Außen
wieder an,
nicht mehr allein.

(Dag Hammarskjöld)


Norbert ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Sonntag, den 26. Juni 2005 um 12:20 Uhr:

Ich habe Sehnsucht nach dir, Gott,
ich möchte mit dir reden,
weil ich allein nicht fertig werde.
Sag mir, was ich tun soll.
Nimm mich an der Hand,
wenn du mir deine Worte erklärst.
Du bist für mich wie ein großer Freund,
wie ein Bruder;
es gibt keinen Tag,
an dem ich nicht an dich denke.
Ich bitte dich: Nimm mich so wie ich bin,
auch mit all meinen Schwächen
und decke sie zu,
damit nur du allein davon weißt.
Mit dir durch Leben gehen:
Das bringt Sinn und Freude.
Auf dich kann ich mich verlassen.
Ich glaube, du sagst jedem klar,
was das Leben wert ist,
Hauptsache,
wir Menschen wollen uns danach richten.
Du bietest allen deine Freundschaft an.
Ich bin froh darüber.
Komm zu mir,
ich weiß manchmal nicht mehr aus noch ein.
Lass mich nicht allein.
Ich brauch dich, und vertraue dir.



Einen schönen Sonntag wünsche ich dir, liebe Monika.

Viele Grüße - Norbert

michael blümel ( graphgraphisto1@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 26. Juni 2005 um 10:11 Uhr:

liebe monika,
da ich zur zeit als künstler viel signets, logos...u.a. für ergotherapeutenInnen entwerfe und gestalte, führten mich meine internetrecherchen auch zu ihnen.
gzte, dass es menschen wie sie gibt!
ich wünsche ihnen weiterhin viel lebenselan und gesundheit!
viele grüße aus (derzeit) cahors
michael blümel
www.carpe-plumbum.de

Gitte ( lakiegitte@web.de )
schrieb am Sonntag, den 26. Juni 2005 um 03:39 Uhr:

Liebe Monika,

diese Seite ist wunderschön. Deine Gedichte und Meditationen habe ich sehr genossen. Ebenso die entsprechenden Bilder dazu. Das neue Gedicht "Ein Wort ging auf die Reise" ist wirklich berührend.
Gerne werde ich mal wieder hierher zurückkehren.

Alle guten Wünsche
Gitte




alberto Hildebrand ( ahildebrand@tiscali.ch )
schrieb am Freitag, den 24. Juni 2005 um 13:13 Uhr:


liebe monika
wunderbar diese seite , die ihr/du gemacht habt.
herzlichen dank und gott segne dich.
sei herzlichst umarmt !
alberto

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Montag, den 13. Juni 2005 um 10:40 Uhr:

Ich lass mich fallen
in deine Arme
und schlafe ein.

Ich wache auf.
Sehe
und erlebe dich.

Du hast gewartet
die vielen Jahre.
Nimmst mir die Angst.

Weine nicht.
Hier meine Hände!
Ich zeige dir den Weg.

(N.Fenske)




Renate Astrid ( renate. horstmann@ewetel.net )
schrieb am Samstag, den 11. Juni 2005 um 19:03 Uhr:

Hallo Liebe Monika.
Bin mal wieder zu Besuch auf Deiner HP. Wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke Dir ein kleines Gedicht. Loiebe Grüße Renate Astrid.
Dein Engel.
Ob Du groß oder klein.
Ein Engel wird in Deinem Leben immer bei Dir sein.
Ob Mann oder Frau .
Du kannst sicher sein Du kannst auf ihn bauen.
Seine Kraft und sein Licht.
Du wirst es spüren, beschützen und Behüten Dich.
Hast Du Kummer und Leid.
Du bist nicht allein er ist für Dich all Zeit bereit.
Der liebe Gott hat ihn geschickt.
Du…schau nach oben, damit Du glücklich bist.
Cp. Renate Astrid.







mausiprivat.com ( mausi@mausiprivat.com )
schrieb am Montag, den 6. Juni 2005 um 22:55 Uhr:

Hallo, jetzt haben wir es geschafft auch mal bei Dir reinzuschauen ! Boah ! Hut ab, Deine Seite ist ganz schön umfangreich ! Kommen gerne wieder !

hanni ( soul-alisha@chello.at )
schrieb am Montag, den 6. Juni 2005 um 10:48 Uhr:


danke für all diese wundervollen, die seele berührenden seiten....
einen lichtvollen tag wünscht dir, liebe monika, hanni

dietmar fritze ( essay@frizztext.de )
schrieb am Mittwoch, den 25. Mai 2005 um 03:45 Uhr:

liebe monika,
danke für deine freundliche erwähnung in deiner interessanten linkliste - natürlich hat mich auch gefreut, wieder auf einen der herrlichen hunde deiner schwester zu stoßen - obwohl ich auch sehr liebe: www.frizztext.de/katzen.html

Ein Indigo schrieb am Donnerstag, den 19. Mai 2005 um 19:11 Uhr:

Danke für diese wunderschöne Seite...

Laura ( hanneluedtke@netscape.net )
schrieb am Samstag, den 14. Mai 2005 um 06:49 Uhr:

Liebe Monika
Frohe Pfingsten
und viel Sonne
wünscht Laura


"Der Rose süßer Duft genügt,
man braucht sie nicht zu brechen.
Und wer sich mit dem Duft begnügt,
den wird der Dorn nicht stechen".....

Johann Wolfgang von Goethe

Käte ( kaetew@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 12. Mai 2005 um 18:47 Uhr:

Hallo liebe Monika.
War mal wieder bei Dir ...möchte Dir einen kleine Gruss hier lassen. Wünsche Dir ein sonniges,frohes Pfingstfest. Dir alles Liebe und Gute.
Der Engel an Deiner Seite möge Dich immer begleiten.In Liebe Käte



yulia schrieb am Donnerstag, den 12. Mai 2005 um 15:51 Uhr:



Elke ( koechle@aol.com )
schrieb am Dienstag, den 10. Mai 2005 um 11:09 Uhr:


Liebe Monike,
ganz viel Kraft kann man bei deinen Gedichten tanken...die Seele freut sich...der Tag ist lötzlich ganz hell und freundlich...
ein herzliches "Dankeschön"
Elke aus dem Schwarzwald

Leibacher Hans-Rudolph ( Trampercamarque@hispeed.ch )
schrieb am Sonntag, den 8. Mai 2005 um 14:45 Uhr:


ich, ein einfacher Mensch bin immer auf suche nach zärtliche, Liebe, Verständniss für jede/r Mensch, der Sehnsucht und Not hat: in diesen bereichen

frizztext ( essay@frizztext.de )
schrieb am Mittwoch, den 4. Mai 2005 um 12:45 Uhr:


liebe monika, habe gesehen, dass du für www.sandammeer.at schreibst, zum beispiel cayci-übersetzungen - das freut mich
viele grüße: frizztext.com / dietmar

flyer ( flyer3@bluemail.ch )
schrieb am Mittwoch, den 27. April 2005 um 18:16 Uhr:


hallo,ich ahbe mal bei dir reingeschaut,nun wünsch ich dir alles beste und bis ein andermal gruss flyer

erni ( maria24@t-online.de )
schrieb am Dienstag, den 19. April 2005 um 00:02 Uhr:


Hallo Monika,
Über Uschi's GB bin ich auf deiner wunderschönen Seite spaziert. Es sieht sehr einladent aus.. Ich wünsche Dir eine sonnige Woche, möge es Dir gut gehen. Gruß Erni

Was die Drossel,die da schlägt,
Der Frühling der mein Herz bewegt;
Ich fühle,die sich hold bezeigen,
Die Geister aus der Erde steigen.
Das Leben fließet wie im Traum -
Mir ist wie Blume,Blatt und Baum.

Theodor Storm

Gisela Seidel ( giselusseidel@web.de )
schrieb am Samstag, den 16. April 2005 um 14:23 Uhr:

Ich war vor einigen Monaten schon einmal auf Deinen Seiten, doch dann habe ich den Namen vergessen und nun fand ich sie wieder und bin richtig froh darüber. Deine Seiten strahlen sehr viel Liebe aus und ich bin gerne hier. Vielleicht läßt Du Dich zu einem Gegenbesuch überreden? http://www.himmelspoesie.de
Ich würde mich sehr freuen!

Alles Liebe und viele Grüße
Gisela

Willy ( willy@schlack.info )
schrieb am Samstag, den 16. April 2005 um 12:20 Uhr:

Hallo ...pssst....leise reinschleichen...

...ooooO..........-............
....(......).........Ooooo...
.....\. ...(........ .(......)....
... ...\._.)...... ...)..../.....
................ .....(._./........

mich umschauen,
diese Homepage ist richtig schön !
Lob da lassen
und schnell wieder rausschleichen....trab...trab..
........._.......................
.......(....)............ _......
..... /....(...... ... .( ....).....
....(......)....... ....)....\....
...ooooO..... ....(......)...
.......................Ooooo.......

Macht weiter so!!!

Liebe Grüße aus dem schönen Schwarzwald
www.schlack.info


Norbi ( info@shop.photografically.de )
schrieb am Mittwoch, den 6. April 2005 um 09:00 Uhr:

Einfach Menschsein,
einfach leben.
In die Luft gucken,
die Sonne sehen,
Blumen erblicken,
Kinder zuschauen,
lachen,
spielen,
träumen.

Das Leben wird ein Fest.


photografically

Liebe Monika,
der Frühling ist da und die Sonne lacht in unsere Herzen.
Beste Grüße - Norbi

Norbi ( info@photografically.de )
schrieb am Sonntag, den 27. Maerz 2005 um 12:21 Uhr:

Willst du meine Hände, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
denen helfe,
die mich brauchen, den Kranken und Armen ...

Gott, ich gebe dir meine Hände.

Willst du meine Füße, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
denen gehe,
die einen Freund nötig haben ...

Gott, ich gebe dir meine Füße.

Willst du meine Stimme, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
mit denen Spreche,
die deine Worte der Liebe brauchen ...

Gott, ich gebe dir heute meine Stimme.

Willst du mein Herz, Herr,
damit ich den ganzen Tag über
alle liebe ohne Ausnahme ...

Gott, ich gebe dir heute mein Herz.

(Mutter Teresa)

Liebe Monika,

ich wünsche dir ein frohe Osterfest,
mit Ruhe und Frieden im Herzen.

Viele Grüße - Norbi



**Margie ( dir@bekannt.de )
schrieb am Samstag, den 26. Maerz 2005 um 05:37 Uhr:


Liebe Moni,

wünsche dir schöne und geruhsame Ostertage und ganz viel Sonne. ;-)

Sei ganz lieb gegrüßt v.**Margie


Stella ( stella36@t-online.de )
schrieb am Mittwoch, den 23. Maerz 2005 um 10:37 Uhr:

Eine Oase für die Seele ist deine Seite.
Ich habe mich hier sehr wohl gefühlt und komme mit Sicherheit wieder.
Mach blos weiter so, es tut unwahrscheinlich gut:-)
Alles Liebe, friedliche Ostern wünscht
herzlichst
Stella
http://www.xn--stellasresmee-5ob.de

frizztext ( frizztext@drfrizz.de )
schrieb am Freitag, den 18. Maerz 2005 um 19:05 Uhr:

liebe monika, habe versucht, meine schweiz-assoziationen zusammenzufassen auf www.drfrizz.de/zuerich_cafe.html - ich hoffe, es gefällt dir etwas ...

Michael-Thomas Sachs ( sachsart@gmx.de )
schrieb am Dienstag, den 15. Maerz 2005 um 15:18 Uhr:


Liebe Monika,
es hat mir gut hier gefallen.
VG
Michael
www.sachsart.de

Maria ( maria.spitzwieser@gmx.at )
schrieb am Sonntag, den 13. Maerz 2005 um 11:41 Uhr:

Liebe Monika

Ich war schon öfters bei Dir zu Gast
und jedes mal bin ich angenehm berührt.
Man kann gut Deine Seele spüren,
in der Zartheit, Sanftheit, Anmut
und Tiefer Deiner Texte.
Danke, daß Du sie mit uns teilst.
Ich hab nun auf meiner Linkseite
einen Link zu Deiner HP gemacht.
www.maria.spitzwieser.gnx.at
Gern trag ich dauzu bei,
andere Leser zu einem Besuch
Deiner Seiten zu inspirieren.

Alles Liebe
Maria


Katrin ( http://slubahn.dnsalias.net/katrinshp/ )
schrieb am Sonntag, den 13. Maerz 2005 um 08:36 Uhr:

Liebe Monika,
nun bin ich schon ein weilchen in deinen schönen Reich zu Gast.
Du hast eine sehr schöne Poetsiche Page.
Es macht sehr viel Spaß hier zu verweilen.
Alles liebe und gute für dich.
Es grüßt dich herzlichst Katrin

Der Frühling ist die schönste Zeit!
Was kann wohl schöner sein?
Da grünt und blüht es weit und breit
im goldnen Sonnenschein.
Am Berghang schmilzt der letzte Schnee,
das Bächlein rauscht zu Tal,
es grünt die Saat, es blinkt der See
im Frühlingssonnenstrahl.
Die Lerchen singen überall,
die Amsel schlägt im Wald!
Nun kommt die liebe Nachtigall
und auch der Kuckuck bald.
Nun jauchzet alles weit und breit,
da stimmen froh wir ein:
Der Frühling ist die schönste Zeit!
Was kann wohl schöner sein?
(Annette von Droste – Hülshoff)


Heinz-Josef ( INfo@JHOrtjohan.de )
schrieb am Samstag, den 12. Maerz 2005 um 14:27 Uhr:

Hallo Monika,
es hat mir gut bei Dir gefallen, besonders die Meditation finde ich super. Besinnliches sprach mich durch Bild und Wort an. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
Heinz-Josef







Eva Kathrin Frischmann schrieb am Donnerstag, den 10. Maerz 2005 um 07:37 Uhr:

Schön hast du's hier...

Liebe Grüße, Eva K.F.

www.worte.weg.vom.beep.de



Wächterin der Schwalben schrieb am Donnerstag, den 10. Maerz 2005 um 02:07 Uhr:





Eine bunte Welt in Bild und Wort durfte ich hier antreffen. Daher als kleiner
Dank ein lieber Gruß für Dich aus der Schwalbenkolonie

Renè ( rene.vollenweider@bluewin.ch )
schrieb am Mittwoch, den 9. Maerz 2005 um 18:32 Uhr:


Hallo bin durch ein anderes Gästebuch auf deine seite gelangt und muss sagen hast sehr gut gemacht mach weiter so es ist sehr schön deine Gedichten auch die anderen seite liebe Grüsse Renè

Uschi ( Motte24@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 9. Maerz 2005 um 16:17 Uhr:

Liebe Monika,
Nun komme ich dazu Dir ins Gästebuch zu schreiben.War jetzt schon so oft bummeln auf Deiner sehr schönen HP und es hat mir immer Spaß gemacht.
Möchte Dir noch mal rechtherzlich danken für Deine Mail!
Werde bestimmt nun öfter bei Dir rein schauen.
Liebe Grüße Uschi
www.motteuschi.tk


Heidi ( xschlafmuckelx@aol.com )
schrieb am Mittwoch, den 9. Maerz 2005 um 15:47 Uhr:


http://www.Garten-meiner-Seele.de

Hallo und guten Tag,
per Zufall kam ich auf diese Homepage u. möchte rasch meinen Gruss hinterlassen, derweil ichs am Ende des Rundganges meist vergesse.
Wünsche ein harmonisches Osterfest.
Und nun starte ich los ...
Herzlichst,
Heidi

Käte ( kaetew@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 9. Maerz 2005 um 09:18 Uhr:

Guten Morgen liebe Monika.
Möchte auch Dir ein friedvolles, FROHES OSTERFEST wünschen. Möge der Auferstandene Dir Licht und Kraft für den Alltag schenken. Dir alles Liebe und Gute. Der Engel an Deiner Seite möge Dich immer begleiten.
In Liebe Käte



Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Samstag, den 5. Maerz 2005 um 18:45 Uhr:

Liebe Monika,

nach längerer Zeit möchte ich Dir wieder einmal einen ganz lieben Gruss hierlassen und Dir alles Gute wünschen. Deine Seite besuche ich öfter, aber nicht immer trage ich mich hier ein.

Darum heute ganz besonders herzliche Grüsse aus Traun von Oskar
http://www.spitzbub.tk

albis-kleinigkeiten ( michaela@c-i-albers.de )
schrieb am Samstag, den 5. Maerz 2005 um 18:30 Uhr:

hallo schöne seite
liebe grüsse michaela und ingo

A.Vogt ( a__vogt@hotmail.com )
schrieb am Freitag, den 4. Maerz 2005 um 14:25 Uhr:


Ich wollte einfach nur ein Kompliment abgeben! Wunderschöne Bilder, toller Text, da steckt viel Arbeit und Leidenschaft drin.

Bravo!

Christophe ( c.vogt@caramail.com )
schrieb am Freitag, den 4. Maerz 2005 um 14:22 Uhr:


Kompliment, sehr informative Seiten!
super seite,habt ihr gut gemacht.Würde mich über einen Gegenbesuch freuen, bei uns findet Ihr viele Interessante sachen ;natürlich freue ich mich auch über Euren Gästebucheintrag. www.easyweight.info

Christophe ( www.easyweight.info )
schrieb am Freitag, den 4. Maerz 2005 um 14:20 Uhr:

Kompliment, sehr informative Seiten!
super seite,habt ihr gut gemacht.Würde mich über einen Gegenbesuch freuen, bei uns findet Ihr viele Interessante sachen ;natürlich freue ich mich auch über Euren Gästebucheintrag.


Anne-Lise ( a__vogt@hotmail.com )
schrieb am Freitag, den 4. Maerz 2005 um 14:18 Uhr:


war heute mal wieder auf Deiner Seite zu Gast und wollte nicht verschwinden ohne einen kleinen Gruß in Deinem Gästebuch.
Liebe Grüsse A.Vogt www.anvo.info


Bärbel Bieder ( baerbel.bieder@ewetel.net )
schrieb am Donnerstag, den 3. Maerz 2005 um 14:05 Uhr:

Hallo Monika,

Deine Homepage ist sehr angenehm zu lesen und zu hören. Ich bin immer wieder erfreut, über Links auf solche Webseiten zu stossen.

Weiter so !!

Freundliche Grüße aus Ostfriesland
Bärbel



Marga Ritte ( M_Matz@t-online.de )
schrieb am Donnerstag, den 3. Maerz 2005 um 09:34 Uhr:


Liebe Monika!

Heute habe ich dich hier besucht und möchte herzliche Grüße hier lassen. Laura hat deine Seiten empfohlen und sie gefallen mir sehr gut. Ich habe mich bei den Gedichten und der Meditation gut entspannt und bedanke mich für die schönen Seiten.

Herzlichst Marga.

vanessa ( vany_in_the_light@gmx.de )
schrieb am Montag, den 28. Februar 2005 um 21:16 Uhr:


eine wunderschöne seite mit wunderschönen gedichtne, meditationen und anregungen. bin hier ehr zufällig hingekommen weil es ner freundin shclecht geht. super seite! danke. es müsste mehr menschen wie dich, bzw. mehr seiten wie diese gebn!

Norbi ( hab@ichauch.de )
schrieb am Freitag, den 25. Februar 2005 um 16:47 Uhr:

Liebe Monika,
ich möchte dir schnell einen Sonnenstrahl zu dir bringen, nur mal so.
Viele Grüße - Norbi von photografically



Shayana ( shayana@dolphins-dreamdesign.de )
schrieb am Sonntag, den 20. Februar 2005 um 22:47 Uhr:


Liebe Monika,
von Herzen danke für Deine wundervollen Gedichte - ich wünsche Dir alles Liebe für Dein weiteres Wirken :o),
herzliche Grüsse
Shayana
http://www.dolphins-dreamdesign.de

lisa schrieb am Freitag, den 18. Februar 2005 um 16:44 Uhr:


eine wünderschöne seite mit bemerkensweten gedichten

Käte ( kaetew@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 17. Februar 2005 um 19:23 Uhr:

Guten Abend liebe Monika.
Möchte nicht gehen ohne einen GRUSS hier zu lassen. Es war wieder ein ERLEBNIS.... Selber schreibe ich keine Gedichte...

Nimm dir Zeit zum Denken
es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit zum Spielen
es ist das Geheimnis ewiger Jugend.
Nimm dir Zeit zum Lesen
es ist der Ursprung der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Beten
es ist die größte Kraft der Welt.
Nimm dir Zeit zu Lieben und Geliebt zu werden
es ist ein gottgegebener Vorzug.
Nimm dir Zeit zum Freundlichsein
es ist der Weg um glücklich zu werden.
Nimm dir Zeit zum Lachen
es ist die Musik der Seele.
Nimm dir Zeit zum Geben
der Tag ist zu kurz um egoistisch zu sein.
Nimm dir Zeit zur Arbeit
sie ist der Beginn des Erfolges.
Nimm dir Zeit GUTES ZU TUN
denn dies ist der Schlüssel zum Himmel.
(Autor unbekannt)

Dir liebe Monika, wünsche ich alles Gute und Liebe.
Der Engel an Deiner Seite möge Dich immer begleiten.
In Liebe Käte




Anja ( anja@lightspheres.ch )
schrieb am Donnerstag, den 27. Januar 2005 um 11:25 Uhr:

Wunderschöne Gedichte die mich sehr Berühren. Schön, dass Du sie für Alle zugänglich machst. Vielleicht könntest Du ein kleines Büchlein daraus machen? Das wäre ein tolles Geschenk zum weitergeben.
Herzlichst Anja

Beate ( beate_25@gmx.de )
schrieb am Sonntag, den 23. Januar 2005 um 18:41 Uhr:


Ja, nun hab ich gerade gesehen,
dass du in diesem Montag Geburtstag hattest.
Dazu möchte ich dir gerne gratulieren,
wünsche dir viele Sonnenstrahlen auf
deinem weiteren Lebensweg.

LG Beate


Beate ( beate_25@gmx.de )
schrieb am Sonntag, den 23. Januar 2005 um 18:37 Uhr:

Hallo liebe Monika

bin durch die Homepage von Elke zu dir gekommen.
Deine Gedichte haben mich so fasziniert, so dass
ich dich mal gleich persönlich besuchen wollte.
Elke hat nicht zu viel versprochen, deine Seiten
sind sehr einfühlsam und inspirieren zum Entspannen.
Wünsch dir alles Liebe dieser Welt.
Es grüßt dich recht herzlich
Beate

PS: Wenn du möchtest, lade ich dich recht
herzlich ein, auf meine Page zu kommen.
http://www.beate-k.de

christiane schrieb am Freitag, den 21. Januar 2005 um 18:50 Uhr:

liebe frau schudel,

vielen lieben dank für ihre wunderschönen gedichte, die mir in manch schwerer stunde unendlich viel kraft und trost gegeben haben. ich besuche ihre seite immer wieder gerne!

gott segne sie. viele liebe grüsse, christiane

Maya ( orakel1@gmx.ch )
schrieb am Montag, den 17. Januar 2005 um 16:53 Uhr:


herzlichen Dank für diese website.
mir fehlen die Worte...
dankeschön

renate astrid ( renate.horstmann@ewetel.net )
schrieb am Dienstag, den 11. Januar 2005 um 08:47 Uhr:


Hallo liebe Monika.
Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Wünsche Die alles Liebe und Gute für Dein neues Lebensjahr. Es ist zwar etwas spät, aber sicher freust Du Dich trotz dem. Wie ich sehe haben wir beide das gleiche Stenrild. Hier ein kleines Gebutstags Geschenk. Herbst.
Die Blätter fallen von den Bäumen.
Es wird früh dunkel,
man fängt an zu träumen.
Es ist die Zeit der Kerzen.
Sie erleuchten unsere Herzen.
Vielleicht zündest Du ein Licht an,
damit Du besser träumen kannst.
Schließe Deine Augen zu,
denk an mich in voller Ruh.
Denk an die schönen Dinge im Leben,
sie waren nicht vergebens.
Halt sie fest in Deinen Träumen,
damit sie nicht fallen,
wie die Blätter von den Bäumen.

Cp.Renate Astrid

renate astrid ( renate.horstmann@ewetel.net )
schrieb am Dienstag, den 11. Januar 2005 um 08:30 Uhr:


Hallo liebe Momika.
Nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag. Alles Liebe und Gute für Dich. Wie ich sehe bist Du auch ein Steinbock so wie ich.Als kleines Geschenk ein Gedicht für Dich.Freundschaft

Wenn Dein Herz schmerzt.
Kein Ohr für Deinen Schmerz.
Die Welt Dir düster scheint.

Weil keine Sonne scheint.
Schließe Deine Augen zu.
Denk an mich in voller Ruh.
Ich bin immer für Dich da.

Ja, es ist wahr.

Als, Dein Freund in Not und Leid.
Immer für Dich bereit.

Lehn Dein Kopf an meine Schulter.
Schau nach oben, nicht runter.
Dann siehst Du ein.
Die Sonne…… sie scheint.
Cp.by. Renate Astrid


Biggi schrieb am Samstag, den 8. Januar 2005 um 21:28 Uhr:

Hallo liebe Monika,

leider kommen meine Glückwünsche für dich auch einen Tag zu spät, aber trotzdem von Herzen :)
Ich wünsche dir für das neue Lebensjahr viele Tage voller Glück und Zufriedenheit. Schön wäre es sicher auch, wenn sich der eine oder andere Herzenswunsch erfüllen könnte - ich wünsche es dir auf jeden Fall. Und dann natürlich das Wichtigste - Gesundheit. Möge dein Schutzengel immer gut über dich wachen, liebe Monika.

Liebe herzliche Grüße an dich
Biggi

Das Foto von Norbi ist einfach wunderschön!

Norbi ( hab@ich.de )
schrieb am Samstag, den 8. Januar 2005 um 07:23 Uhr:

Liebe Monika,
gestern hattest du Geburtstag und deshalb möchte ich dir nachträglich ganz herzlich alles, alles Gute wünschen. Gesundheit, Frieden und immer Sonnenstrahlen in deiner Seele.
Viele Grüße - Norbi



Gerhard & Elisabeth ( chartreux@familysinger.at )
schrieb am Freitag, den 7. Januar 2005 um 23:35 Uhr:


Hallo!
Wunderschöne Homepage, würden und freuen von Dir zu hören.
Liebe Grüße
Gerhard & Elisabeth
http://www.familysinger.at

Roland ( rojo@kennst.du )
schrieb am Freitag, den 7. Januar 2005 um 12:10 Uhr:

Liebe Monika,
ich möchte nur einfach wieder mal Deine HP loben und wünsche Dir auch hier alles Gute zum Geburtstag!

Lemmie schrieb am Freitag, den 7. Januar 2005 um 10:42 Uhr:

Liebe Monika!
Über die Geburtstagsliste von Agnes bin ich hierher gekommen. Es ist eine Homepage zum Wohlfühlen.
Alles Liebe und Gute zum Geburtstag
wünscht Dir
Lemmie
http://www.lemmie.at

Brigitte Hendrich ( scrabbelchen@gmx.de )
schrieb am Sonntag, den 2. Januar 2005 um 19:11 Uhr:

Hallo,
durch Zufall bin ich auf dieser Seite gelandet, und natürlich weiß ich, dass es keiner ist.
Zutiefst bewegt von diesen wunderschönen Gedichten, möchte ich mich von Herzen bedanken hier "gelandet" zu sein.
Ganz liebe Grüße, scrabbelchen

Renate Astrid ( renate.horstmann@ewetel.net )
schrieb am Mittwoch, den 29. Dezember 2004 um 12:34 Uhr:

Jahreswechsel.
D
as Jahr ist nun zu Ende. Was bringt sie wohl die Wende? Die Frage, stellt sich klar.Was bringt uns das neue Jahr?Möge es Dir Gesundheit und Glück bringen.Die Engel sollen für Dich nur singen. Sonne und Liebe auf all Deinen Wegen.Das nicht Gute soll der Wind weg fegen.Ist es Dir nun klar? Wenn du es zulässt, Wird es ein schönes Jahr.

renate Astrid ( renate.horstmann@ewetel.net )
schrieb am Mittwoch, den 29. Dezember 2004 um 12:27 Uhr:


Hallo Momika.
Es ist manchmal nicht viel was man zu geben hatan materielen Dingen. Ich schenke gerne die Dinge die man nicht kaufen kann. So möchte ich Dir zum Jahreswechsel ein Gedicht schenken. Alles Liebe und gute für Dich, Es ist schön das es dich gibt.

Melanie ( miani_81@web.de )
schrieb am Sonntag, den 26. Dezember 2004 um 18:26 Uhr:


Liebe Monika.
Deine Gedichte sind wunderschön. Ich habe bei einigen sogar Tränen bekommen. Weiter so.

alba ( alba_ch@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 26. Dezember 2004 um 00:35 Uhr:


Hallo liebe Monika,
lange ist es her, dass wir uns gesehen haben. die letzten monaten brachten viel veränderungen mit sich, noch vieles zum verdauen, aber es geht aufwärts.
weihnachten ist für mich immer eine zeit, um an liebe leute zu denken, deshalb auch das bedürfnis dir einen gästebucheintrag zu machen. wünsche dir alles liebe und gute...alba(iris)

M. schrieb am Samstag, den 25. Dezember 2004 um 13:27 Uhr:


Liebe Monika!
Ich bin regelmässige Besucherin auf Deiner Homepage, ich liebe Deine Gedichte über alles und habe sie schon in so manche Geburtstagskarte geschrieben. Vielen Dank für all das und hoffentlich kommen noch viele viele neue Gedichte dazu.
Ich wünsche nun ein gesegnetes Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2005.
Viele liebe Grüßle M.

M. schrieb am Samstag, den 25. Dezember 2004 um 13:27 Uhr:


Liebe Monika!
Ich bin regelmässige Besucherin auf Deiner Homepage, ich liebe Deine Gedichte über alles und habe sie schon in so manche Geburtstagskarte geschrieben. Vielen Dank für all das und hoffentlich kommen noch viele viele neue Gedichte dazu.
Ich wünsche nun ein gesegnetes Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2005.
Viele liebe Grüßle M.

Norbi ( gibt@es.de )
schrieb am Freitag, den 24. Dezember 2004 um 21:39 Uhr:



Norbert

Biggi schrieb am Donnerstag, den 23. Dezember 2004 um 13:51 Uhr:



Hallo liebe Monika,
es ist für mich immer wieder eine Zeit des Abschaltens, des In-Mich-Gehens und des Ruhigwerdens, wenn ich in deinen Gedichten lese. Ich finde sie und auch ihre Präsentation einfach wunderschön und Balsam für die Seele.

Ich wünsche dir ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Möge es dir viele glückliche Stunden und weiterhin viele kreative Einfälle bringen.

Liebe herzliche Grüße für dich
Biggi


rico ( info@farbenzentrale.ch )
schrieb am Donnerstag, den 23. Dezember 2004 um 06:43 Uhr:


ich bin in der glücklichen lage und bekomme jedes jahr von dir liebe monika dein weihnachtsgedicht, was mich jedes mal dazu bewegt deine home page von neuen zu besuchen, ich möchte dir wieder einmal auf diesem wege, gratulieren zu deiner genialen, wunderschöne home page, mach weiter so.
aus zürich grüsst dich
rico

renate astrid ( renate..horstmann@ewetel.net )
schrieb am Dienstag, den 21. Dezember 2004 um 19:06 Uhr:


Hallo Monika. Habe gerade Deine HP. besucht. Sehr schön. Mit viel Liebe und Gefühl erstellt.Seid einem Jahr gehöre ich einem Kreis der Sensitivitäts Gruppe an. Mein Leben hat sich sehr zum Positiven geändert. Mein Hobby sind Gedichte schreiben.

Freundschaft

Wenn Dein Herz schmerzt.
Kein Ohr für Deinen Schmerz.
Die Welt Dir düster scheint.

Weil keine Sonne scheint.
Schließe Deine Augen zu.
Denk an mich in voller Ruh.
Ich bin immer für Dich da.

Ja, es ist wahr.

Als, Dein Freund in Not und Leid.
Immer für Dich bereit.

Lehn Dein Kopf an meine Schulter.
Schau nach oben, nicht runter.
Dann siehst Du ein.
Die Sonne…… sie scheint.

Copyright by Renate Astrid Horstmann

Ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Manuel ( manuel.d@sbg.at )
schrieb am Sonntag, den 19. Dezember 2004 um 22:47 Uhr:


Mein Link: http://www.oldwestern.beep.de

Manuel ( manuel.d@sbg.at )
schrieb am Sonntag, den 19. Dezember 2004 um 22:47 Uhr:

Frohe Weihnachten and a Happynew year

hexchen schrieb am Sonntag, den 19. Dezember 2004 um 12:34 Uhr:

Hi!

Coole Seite! Ist echt super schön gemacht! Würd mich freuen, euch mal in meinem Forum anzutreffen!

Bis dann

Hexchen

www.elfentanz-forum.ch.vu

sid ( sidey51@hotmail.com )
schrieb am Donnerstag, den 9. Dezember 2004 um 06:29 Uhr:


Greetings from Repoublic of maldives, Thanks for your nice site, I am looking for travel and tourism related friends.

Elsa schrieb am Mittwoch, den 8. Dezember 2004 um 13:17 Uhr:

Liebes Seelenschwesterchen!
Du bist eine wundervolle Frau mit einem offenen Herzen, großem Wissen und so viele Liebe!

Was bin ich froh, dir begegnet zu sein! Deine Elsa

Markus Arnold ( marnold@gmx.ch )
schrieb am Dienstag, den 7. Dezember 2004 um 00:45 Uhr:

Hallo
Bin heute wieder auf die Homepage gestossen. Sie ist wirklich ganz toll. Deine Gedichte bewegen und geben Kraft. Mach weiter so. Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit frohe Festtage.
www.lindenhoefli.ch


matthias ( mvb@liebes-perlen.de )
schrieb am Montag, den 6. Dezember 2004 um 19:03 Uhr:

hallo,
du hast eine wirklich ganz tolle seite. tja, der mut zur veränderung ... leider bleiben die meisten stehen und fühlen sich wohler, wenn sie sich nicht vom fleck rühren. deine gedichte gefallen mir sehr. und ich würde mich freuen, wenn du dich auf meiner linkliste unter www.liebes-perlen.de/fundgrube_gedichte.htm eintragen würdest.
einen schönen nikolaustag
matthias

Karin Kammann ( karin@mental-backup.de )
schrieb am Montag, den 29. November 2004 um 09:59 Uhr:


Sehr schöne Seite, und da ich hin und wieder in die Schweiz komme - mal sehen. Also hier dier Gegenbesuch angesagt und schau mal auf die www.mental-backup.de

Bis bald und ich freue mich auf Antwort.

Serel ( Serel@gmx.de )
schrieb am Mittwoch, den 24. November 2004 um 20:28 Uhr:


Ich kann nur wiederholen, was andere vor mir bereits gesagt haben: das ist eine wunderschöne Seite. Die Gedichte gefühlsecht und einfach berührend, dazu dann die schönen Bilder und die Musik. Es ist wirklich eine Seite bei der man entspannen, abschalten und sich einfach fallen lassen kann. Danke

Luumalu ( redaktion@luumalu.de )
schrieb am Mittwoch, den 17. November 2004 um 16:35 Uhr:

Eine wunderbare Homepage um ebenfalls
ein paar Gedanken zurück zu lassen.

Liebe Fliege
Was ich Dir sage -
Jetzt,
sowohl auch jenseits dieser Tage
fliegst immerfort
und sprichst kein Wort
kamst zur Welt
und wirst sogleich zur Beute
das alles, alles ohne jede Klage,
bist Du das ungenannte Märchenwunder jeder Sage
Darum komm mit mir
- und -
- fliege Liebe...
Nachdem ich mir jetzt den Traum erfüllt habe auch mal ein Internetportal für Poesiesüchtige
zu programmieren, lade ich alle herzlichst zu einem Gegenbesuch bei mir ein.
Liebe Grüße noch dazu von
Luumalu




diana ( dira@livenet.ch )
schrieb am Mittwoch, den 17. November 2004 um 07:11 Uhr:


erst hat mich das Tränen-Gedicht berührt, dann der Gb Eintrag von Nicolas
deinem Sohn.

Johanna ( 7johanna7@web.de )
schrieb am Montag, den 15. November 2004 um 16:48 Uhr:


Liebe Monika,
wunderschön. Mir kamen direkt die Tränen, so schön sind deine Seiten.
Jetzt geht es mir gleich wieder viel besser.
Danke!
Viele liebe Grüße
Johanna

Gabriella Marten Cortes ( freewings@t-online.de )
schrieb am Freitag, den 12. November 2004 um 14:44 Uhr:

Liebe Monika,
seit Stunden verweile ich auf deiner Seeleninsel, so mag ich es nennen, denn jedes Gedicht, jede Meditation, jede Zeile berührt meine Seele, lässt sie harmonisch schwingen. Dafür danke ich dir:-)
Sei lieb gegrüßt
Mucki aka Gabriella;-)

http://www.Gabriellas-Welt.de

Gudrun ( labellaluna5@yahoo.de )
schrieb am Donnerstag, den 11. November 2004 um 23:50 Uhr:


Hallo liebe Monika,

es war wunderschön hier bei dir. ich habe auf deiner meditationsseite gelesen "der suchende". dachte genau so geht es mir. nur das ich die lösung noch nicht in händen habe.
ich freue mich dich zu kennen und sende dir ganz ganz liebe grüße
gudrun

Monika ( blue_rose_star@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 11. November 2004 um 22:49 Uhr:


Liebe Monika,
so eine herzenswarme Seite. Sie tut wirklich gut.
Bin durch TT hier gelandet. Wünsche dir ganz viel Energie für deine Zukunft.
Mach weiter so,
Monika

Nicolas schrieb am Donnerstag, den 11. November 2004 um 16:59 Uhr:

Für Dich Mami:

Es ist nicht fassbar, jedoch da.
Die Energie hier, ist wunderbar!
Man glaubt es kaum, doch ist es so,
die Oase ist da, es ist kein Traum.
Diese Seite hier, ist was vom feinsten
mein Herz wird warm, ich danke Dir.

Dein stolzer Sohn Nicolas

tumleh ( helmut.halb@utanet.at )
schrieb am Mittwoch, den 10. November 2004 um 22:33 Uhr:

Ich glaube . . .

. . normalerweise NICHT an das Schicksal - und was es produziert,
aber JETZT . . . bin ich wahrhaftig . . . leicht irritiert . . . !

Verfasst, . . .
sei lieb gegrüßt . . . tumleh


roadi ( roadstar@jesus.ch )
schrieb am Mittwoch, den 10. November 2004 um 19:10 Uhr:


Hallo Monika
Hab gedacht, ich komm dich wiedermal Virtuell besuchen. Würde mich freuen, auf den Gegenbesuch, es hat viele neue sachen gegeben ;-). Suche auch noch leute für nen Bannertausch oder so.
Es grüsst Dich
Roadi

Mavi ( MaviFreak@aol.com )
schrieb am Samstag, den 6. November 2004 um 19:56 Uhr:


EINFACH WUNDERBAR, WIE DIESER ENGELBERT ES GESAGT HAT...ICH FÜHLE MICH VON
UMARMT...WIE ZUHAUSE :-) :-) :-)



Ja, genau...danke :-)

Ixma ( ixma@dachstuebchen.de )
schrieb am Montag, den 1. November 2004 um 12:34 Uhr:


Liebe Monika,
ich bin ganz berührt von Deinen Seiten. Du hast es hier einfach wunderschön gestaltet und Deine Gedichte berühren die Seele. Vielen Dank!

Alles Liebe,
Ixma

Uwe ( uwemeierdierks@compuserve.de )
schrieb am Freitag, den 29. Oktober 2004 um 10:20 Uhr:


ich habe deine gedichte zufällig im netz gefunden, und bedanke mich bei dir dafür. Ich drück dir die daumen das es dir weiterhin gelingt gedanken so in worte und verse zu packen :-)

Silke ( silke_aus_koeln@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 27. Oktober 2004 um 09:42 Uhr:


Hallo Monika,

deine Gedichte sind wunderschön, sie sind Seelenbalsam und lassen die Probleme der Zeit vergessen.
Ich möchte dir dafür danken.

Liebe Grüsse
Silke

Darpan ( darpan@beyond-the-limits.com )
schrieb am Montag, den 25. Oktober 2004 um 15:16 Uhr:

Hallo,
es ist sehr schön, hier zu verweilen.
Danke für die Wärme und Herzlichkeit.
Herz-liche Grüße.
Darpan ;-))
http://herzwaertsdenken-ist.net

Thomas ( ThomasKrauss@aol.com )
schrieb am Mittwoch, den 13. Oktober 2004 um 11:30 Uhr:

Liebe Monika,

gerne verweile ich auf diesen Seiten denn man merkt hier ist die Liebe Zuhause und da Fühle ich mich auch wohl.
Liebe Grüße Thomas

margit ( sternenstaub0366@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 10. Oktober 2004 um 15:28 Uhr:

liebe monika,

ich kam durch zufall (obwohl ich ja nicht an zufälle glaube) auf deine seite. ich finde sie sehr schön und bin auch der meinung, dass wir die aufgabe haben, impulse zu setzen. jeder der auf den weg ist, kann (wenn er es will) sie empfangen und versuchen, zur einheit zurück zu gelangen. ich weile gerne auf deinen seiten und nehme immer ein stück für mich mit... dafür möchte ich dir vom ganzen herzen danken und dir lichtvolle gedanken senden

lieben gruß
margit

Gerti ( gerti38@a1.net )
schrieb am Mittwoch, den 29. September 2004 um 13:24 Uhr:


Tolle HP und wunderschöe Gedichte werde sicher noch öfter bie dir vorbeischauen,

Gerhard & Elisabeth ( gerd@familysinger.at )
schrieb am Dienstag, den 28. September 2004 um 22:52 Uhr:


Hallo!
Echt Super Deine HP!!! Kommen bald wieder vorbei.
Liebe Grüße
Gerhard & Elisabeth

sternwart- heinz ( presse@kolping-montabaur.de )
schrieb am Freitag, den 24. September 2004 um 12:06 Uhr:


hallo, bin per Zufall auf diese wunderbare Seite gestossen und bin begeistert über die schöne Gestaltung., Kompliment !
Wohltuend, text und bild.,
mache weiter so !
herzl.Gruss heinz-sternwart

Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Donnerstag, den 23. September 2004 um 21:09 Uhr:

Hallo liebe Monika,

immer wieder stöbere ich gerne bei Deinen wunderbaren Gedichten, es ist reinste Erholung auf Deinen Seiten zu sein.

Gerne komme ich gerne wieder vorbei.
Bis dahin die besten Wünsche und liebe Grüsse aus Österreich, Oskar
http://www.spitzbub.tk

Gitti & Klaus schrieb am Mittwoch, den 15. September 2004 um 04:41 Uhr:



Der Mensch hat dreierlei Wege
klug zu handeln:
erstens zu Nachdenken,
das ist der edelste,
zweitens durch Nachahmen,
das ist der leichteste,
und drittens durch Erfahrung,
das ist der bitterste.
( Konfuzius)
www.gitti-klaus.de

RiKi ( vivace@chello.at )
schrieb am Dienstag, den 14. September 2004 um 15:17 Uhr:

Hallo!
hab mich gerne hier umgesehen und möchte ein paar sonnige Spätsommergrüße hier lassen.
Ciao, Riki
http://www.riki.at



Heidi ( oschnell@surfeu.de )
schrieb am Sonntag, den 12. September 2004 um 10:39 Uhr:


Liebe Monika,
Deine Gedichte sind der Ausgleich zum Beruf. Aber Du bist ja wie ich, arbeitest auch alles auf, indem Du darüber schreibst. Ich muss Dir sagen, Deine Verse haben mir sehr viel gebracht. Wenn Du Lust hast, dann schau mal bei mir rein unter http://www.gottiswelt.de, dann wirst Du die Ähnlichkeit mit Deinen Empfindungen erkennen.
Herzliche Grüße
Heidi
Ich komme gerne wieder...

Nebelfee ( Gloria@dark-moonlight.de )
schrieb am Donnerstag, den 26. August 2004 um 23:20 Uhr:

Liebe Monika,
wie war ich erstaunt, als ich in einer Suchmaschine Nebelfee eingab und dann solch ein wunderschönes Gedicht fand. Dürfte ich es mir wohl ausdrucken? Es ist wahrlich einfach wunderschön.

Liebe Grüße Nebelfee, die mit richtigem Namen Janina heißt...

Norbi ( kennst@duja.de )
schrieb am Sonntag, den 22. August 2004 um 14:58 Uhr:

Liebe Monika,
schnell will ich dir einen Gruß dalassen.
Ich wohne jetzt in der Woche in Bochum und am Wochenende bei meiner Familie.
Aber es geht mir noch gut, das sollst du wissen.

Ich grüße Dich herzlich und danke dir noch einma für dein Hilfeangebot.

Viele Grüße - Norbi


Fotografie und mehr




Rita Amacher ( rita_amacher@yahoo.de )
schrieb am Samstag, den 21. August 2004 um 11:20 Uhr:

Liebe Monika,
ich habe die wundervollen Worte von souldream entdeckt und möchte Dir hiermit einmal wieder danken für die Webseiten, die E-Mailkarten usw. Ja ich kann nun immer mehr nur danken, für alles was ich im Leben bisher erfahren durfte und besonders eben für die Dunkelheit, die tiefe Nacht, die Verzweiflung, die Schmerzen, Tränen und die Wunden, die langsam heilen und das Licht, nach dem ich mich so gesehnt habe, das immer mehr kommt und mir Liebe und Geborgenheit gibt und mich so leben lässt. Danke für Alles! Danke, dass Du da bist! Danke, dass Du in mein Leben gekommen bist!

Käte ( kaetew@web.de )
schrieb am Sonntag, den 15. August 2004 um 22:40 Uhr:

Guten Abend Monika.
Was für eine Freude, dass ich Dich gefunden habe. Du hast wirklich wunderschöne Gedichte. Alles ist mit viel Liebe gemacht. Deine Seele ist auf jeder Seite. Ich wünsche Dir die Gnade, dass Du noch viele solcher Gedichte schreiben kannst. Wenn Du möchtest, schau bei mir auch vorbei.Ich freue mich auf Dich. Dir liebe Monika, alles Liebe und Gute. Nun wünsche ich Dir den Frieden der Nacht. Der Engel an Deiner Seite möge Dich immer begleiten.In Liebe Käte

Netranger ( netranger@bluemail.ch )
schrieb am Samstag, den 14. August 2004 um 21:32 Uhr:


Hallo, wirklich gelungene Site, schaue gerne mal wieder vorbei. Gruss Netranger http://www.schaerer-skulpturen.ch/

Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Dienstag, den 10. August 2004 um 19:59 Uhr:

Liebe Monika,

war heute wieder bei Deinen schönen Gedichten, es ist immer wieder schön hier zu sein.

Wünsche dir noch alles Gute und viele nette Besucher.

Liebe Grüsse aus Österreich, Oskar

fhoelder ( fhoelder@claranet.de )
schrieb am Montag, den 9. August 2004 um 13:48 Uhr:


Lyrisch atmen, lyrisch sehen und sein. Habe auf Deiner Seite eine mir bekannte zarte Welt entdeckt, in deren Stille nur die Steine flüstern, singen und weinen und Schmetterlinge den Weg weisen hin zu dem wunderlichen Regenbogen in meinem Herzen. Wunderschön, Danke!!!


Virginie Hölbling ( healinghands@freesurf.ch )
schrieb am Montag, den 9. August 2004 um 01:40 Uhr:


Hallo, ich finde Ihre Homepage sehr vielseitig. Vielleicht mögen Sie ja auch mal auf meiner Hp vorbeisurfen unter www.innerfreedom.ch Ich bin in ähnlichen Bereichen tätig: Geistheilen, mediales Familienstellen und Jenseitskontakte. Ich schau mir immer gerne auch mal andere Seiten an und finde es schön zu sehen, wie viele auch diesen Weg gehen. lieben Gruss Virginie

Ulrike Hula ( ulrike.hula@chello.at )
schrieb am Samstag, den 7. August 2004 um 22:38 Uhr:

Hallo, sehr schöne seite wirklich interessant...besuch mich doch auch mal www.pixelmania.at/user/Mentira ...herzliche grüße,ULI

Alma Marie Schneider ( AlmaSchneider@t-online.de )
schrieb am Donnerstag, den 29. Juli 2004 um 00:13 Uhr:

Eine wunderschöne Seite, die ich sehr genossen habe.

Liebe Grüße
Alma Marie

Soulness, Wellness für die Seele ( agatha.herzig@soulness.ch )
schrieb am Mittwoch, den 28. Juli 2004 um 13:42 Uhr:

Vielen Dank für die wunderschönen Inspirationen. Ich gehe immer gerne auf Ihre Hompage, um mich durch Ihre Gedichte und Gedanken inspirieren zu lassen. Vielen Dank

Soulness; Wellness für die Seele ( Agatha.herzig@soulness.ch )
schrieb am Mittwoch, den 28. Juli 2004 um 13:38 Uhr:


Vielen Dank für die woltuhenden Inspirationen. Ich gehe immer gerne auf Ihre Hompage und lese kurz ein Gedicht zur Entspannung und Besinnung. Vielen Dank

Daniel Gassmann ( danielgassmann@bluewin.ch )
schrieb am Montag, den 26. Juli 2004 um 00:19 Uhr:


Ich Habe Selten so etwas Super Starkes Gesehen Ich Gratulier Echt Super Dank das man das noch sehen Kann grüsse Daniel Gassmann

Marga Ritte ( M_Matz@t-online.de )
schrieb am Dienstag, den 13. Juli 2004 um 10:38 Uhr:


Liebe Monika, ich bin gerade dabei, deine Seiten zu entdecken. Ich fühle mich sehr wohl bei dir und werde wiederkommen. Wunderbare HP! Danke!
Herzlichst Marga.

Daxböck Georg ( daxboeck.georg@aon.at )
schrieb am Freitag, den 2. Juli 2004 um 13:18 Uhr:

Gefällt mir gut.
mfg. Georg

http://www.daxboeck-georg.com

Elke ( Etriwa@aol.com )
schrieb am Freitag, den 25. Juni 2004 um 00:56 Uhr:

Hallo Monika,
finde deine HP super und deine Gedichte wunderschön!
Konnte so richtig die Zeit vergessen und ein wenig "Auftanken".
Weiter so...und ich werde mit Sicherheit bald wieder da sein!
LG Elke

engelslicht ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Mittwoch, den 16. Juni 2004 um 15:56 Uhr:

Danke für Mail. Ruf Dich dann im juli an. Gewissheit : Gott kennt Dein Gestern Gib ihm Dein heute,er sorgt für den Morgen. Gott kennt dich von innen und aussen.Nur er kennt Deine Sorgen und Nöte ,.Nur er weis wie es um Dich wirklich steht.Er lenkt und leitet Dich ohne das Du es merkst. Er liebt Dich ohne Vorbehalte ,er hat nie böse Worte für Dich. So Danke ihm jeden Tag und Preise ihn von Herzen. Sei lieb umarmt engelslicht.Schreibe öfte in Haiku Linde Seite unter Forum rein. Heute steht auch was von Engelslicht Neues drin

engelslicht ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Samstag, den 12. Juni 2004 um 13:55 Uhr:

Liebe Monika! Gott hat mich geheilt.Halleluja am 19.7 bin ich in Luzern .Fahre dann ins Kloster eine Woche und im August lass ich mich taufen.Gott ist Liebe ,Vertrauen,Güte,Barmherzigkeit. Ein Leben ohne ihn gibt es nicht mehr für mich. Hätte für Dich liebe Monika ein Büchlein Zum lesen. Adresse von Dir? Schreib mir doch mal wie es Dir geht!? an Antjeschirmer@msn.com Schreibe immer noch Gedichte! Liebe Grüsse Engelslicht

GesundheitsEck ( reiki-info@a1.net )
schrieb am Dienstag, den 1. Juni 2004 um 11:35 Uhr:

Hallo,

Schöne informative Homepage !

liebe Grüße aus Österreich
Harald
*** Usui-,Imara-,Kundalini-,Gold-,VioletFlame- Reiki-Lehrer ***

http://members.a1.net/gesundheitseck/


Ana María Zacagnino ( anamaz@advancedsl.com.ar )
schrieb am Montag, den 31. Mai 2004 um 13:54 Uhr:

Liebe Monika, durch Oskars Seite bin ich hier in deiner homepage gelandet, ich habe mir deine Seite angesehen und gratuliere dich. Viele Grüsse aus Argentinien, Ana María. Mach es so weiter!!! Gott segnet Dich!!!. Ein Gegenbesuch in meinem Gästebuch, möchte mich sehr freuen. http://www.zacagnino.com


Sandras Mama ( trauerumsandra@freenet.de )
schrieb am Samstag, den 29. Mai 2004 um 00:08 Uhr:

Eine kurze Nachfrage,
wer istManuel schudel, liebe Monika?

Eine sternenklare Nacht wünsche ich dir! Ina mit Sandra im herzen

Sandras Mama ( trauerumsandra@freenet.de )
schrieb am Freitag, den 28. Mai 2004 um 23:50 Uhr:

Liebe Monika,
ich danke dir für deine liebe Mail, für deinen Eintrag in Sandras Gästebuch. Ich danke dir für deine schöne Seite, die meiner Seele gut tut.Ich danke dir für dein Vertrauen, dein Gedicht benutzen zu dürfen. Selbstverständlich werde ich deine Seite verlinken und dein Copyrigth bleibt natürlich.
Ich denke, es ist kein Zufall, dass ich auf deine Seite geführt wurde. Du hast dir den steilen Berg-Weg schon vor mir erschlossen, ich kämpfe noch. Bist du schon oben?
Ich umarme dich in aller Stille aus der Ferne, zünde eine Kerze mehr an und schicke dir meine Grüße mit den Sternen mit.

Ina mit Sandra für immer im Herzen und meinen Männern fest in der Hand.


Michael ( micha@michael-k-aus-w.de )
schrieb am Sonntag, den 23. Mai 2004 um 19:45 Uhr:

Guten Abend liebe Monika,

vor einiger Zeit wurde ich auf Deine sehr schönen Seiten aufmerksam gemacht und habe seither immer wieder mal darin gestöbert!

Nun möchte ich mich auch auf diese Art für die freundliche Genehmigung zur privaten Nutzung einiger Deiner Gedichte bedanken!

Es wird mir immer eine Freude sein von Zeit zu Zeit hier vorbei zu schauen.

Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Samstag, den 22. Mai 2004 um 20:13 Uhr:

Liebe Monika,

nachdem ich schon öfter auf Deiner liebevoll gestalteten Homepage war und deine traumhaften Gedichte gelesen habe möchte ich mich wieder im Gästebuch verewigen.

Ich lasse Dir die besten Wünsche und liebe Grüsse hier, Oskar

http://www.spitzbub.tk

roswitha ( roswitha.irsigler@reiki-wien.at )
schrieb am Dienstag, den 18. Mai 2004 um 19:51 Uhr:

Liebe Monika!
Durch den Hinweis einer Freundin bin ich auf deine HP aufnerksam geworden.
Deine Gedichte habe ich wie ein wunderbares Geschenk empfunden. Ich bin Reikimeisterin und Lehrerin und deine Texte bringen meine Lebenseinstellung
und meine Erfahrungen so schön zum Ausdruck, daß ich im innersten berührt bin.
Roswitha

priska ( www.blubberworld.ch )
schrieb am Samstag, den 15. Mai 2004 um 09:25 Uhr:

WOW! Ist das eine schöne Internetseite. Ist toll gemacht und die Gedichte sind wunderschön. Auch die Musik passt super. Bei Euch werde ich mich öfters umsehen.

Jürgen Beck ( jurbeck@web.de )
schrieb am Sonntag, den 2. Mai 2004 um 19:40 Uhr:

Liebe Monika,

herzlichen Dank für Dein wunderschönes Gedicht. Bitte such Dir einen der "Digitalen Träume" aus, den ich dann mit Deinem Gedicht separat auf eine eigene Seite stellen werde. Ich arbeite zur Zeit daran für die Digitalen Träume eine eigene Website zu erstellen, das braucht aber noch seine Zeit.

Liebe Grüsse

Jürgen

Andrea ( AnaSchal@aol.com )
schrieb am Samstag, den 24. April 2004 um 22:47 Uhr:

Liebe Monika!!!!
Streife mal wieder durch deine **HP** und ich entdecke viel......wirklich du hast eine sehr tolle **HP**........mit vielen intensiven farbenfrohen...Farben..und die Entspannungsmusik gefällt mir recht gut wenn ich mir dazu noch Räucherstäbchen vorstelle....und meinen plätschernden Zimmerbrunnen dazu ein Teelicht....dann fühle ich mich wie zuhause und geborgen...Ich wünsche dir von Herzen alles gute und süßßßße Träume......In Liebe Andrea

schmetterling-7 ( psy@wanom.com )
schrieb am Donnerstag, den 15. April 2004 um 09:17 Uhr:

Für LiebhaberIn von "Besinnliche Sprüche"
(mehr davon gibts in meiner Homepage wanom.com):

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden zu Worten.
Achte auf deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden zu deinem Charakter.
Achte auf deinen Charakter, denn er wird zu deinem Schicksal.

Jürgen Beck ( jurbeck@web.de )
schrieb am Montag, den 12. April 2004 um 10:38 Uhr:


Liebe Monika,

"Es träumen die Lichter der Seele ..." ist wohl das schönste Gedicht, das ich je geschenkt bekam ... und genau in diesem Sinne entstand eine neue Serie "Digitale Träume" die nun auf meiner Website online ist. Es würde mich sehr freuen, wenn Du sie besuchst.

Zur Entstehung: Seit 6 Monaten lebt eine kleine Hündin in unserer Familie. "Only" hat immer, wenn ich anfing zu malen, versucht meine Aquarelle auf ihre ureigene Weise zu verändern. Dies hat mich veranlasst Bilder auf dem PC zu malen. So gelang es dem Leben mich diesem Medium und den ungeahnten Möglichkeiten darin nahe zu bringen.

Alles Liebe für Dich

Jürgen


Andrea ( AnaSchal@aol.com )
schrieb am Freitag, den 9. April 2004 um 17:32 Uhr:

Liebe Monika!!
Tausend DANK für deinen lieben Gästebcuheintrag hab ihn erst heute einsehen können weil das Gästebuch nicht funktionierte......und nun hab ich gewechselt auf Standart und siehe da ich kann alles wieder einlesen..... wünsch dir und deiner Familie ein tolles Osterfest und ein kunterbuntes Eier-suchen.....In Liebe Andrea
DANK DANK!!

Norbi ( kennst@du.de )
schrieb am Freitag, den 9. April 2004 um 15:10 Uhr:

Ostern! Zeit des Neuwerdens.
Zeit für ein neues Leben, für neue Menschen in einer neuen Welt.
Höchste Zeit, um aus der Finsternis und Nacht
eines unerträglichen Egoismus aufzustehen.

Ostern! Ich mache mein Fenster auf und schaue hinaus.
Nichts ist anders geworden.
Die Sonne, die Wolken, die Luft.
Die Bäume, die Häuser, die Straßen. Die Menschen und Dinge.
Was ich sehe, hat sich nicht verändert. Und doch!
Es gibt die Möglichkeit, ein neuer Mensch zu werden.
Ein Mensch auf dem Weg zum Licht.
Ein Mensch, der von der Gier lässt, der neue Wege geht.

Ostern! Auferstehung. Das ist erforderlich für alle,
die im eigenen Egoismus erstickt und gestorben sind.
Aber das ist nur möglich, wenn man zuerst bereit ist,
seine Habgier und Selbstsucht zu kreuzigen.
Medikamente machen keine neue Menschen.
Neues Leben kommt nie von außen durch allerlei Mittel,
die machen dich höchstens eine Zeitlang high
und stürzen dich danach noch tiefer ins schwarze Loch.
Neues Leben wird von innen geboren,
in Stille und Besinnung, in Schlichtheit und Gebet.
Ostern ruft dich zu einem tieferen Leben im Geist.

Ostern! Lebe in der Freude. Christus ist auferstanden.
Alles Tod ist überwunden, aller Pessimismus am Ende.


Ich glaube an die Auferstehung, weil ich an die Liebe glaube, weil ich ein sinnloses Dasein nicht hinnehmen kann.


Liebe Monika,
ich wünsche dir sonnige Ostertage. Wenn auch draußen die Sonne nicht scheint, so möge sie doch in deinem Herzen scheinen - jeden TAg.
Viele Grüße - Norbi

Jürgen ( j.pitten@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 8. April 2004 um 21:49 Uhr:

Hallo Monika,
deine Homepage ist wirklich einen Besuch wert. Du schreibst sehr schöne Gedichte und jede Seite strahlt Liebe aus. Längst habe ich nicht alles lesen können und habe die Seite unter meinen Favoriten gespeichert, um für den nächsten Besuch den Weg hierher abzukürzen. Ich bin froh, dass es Menschen wie dich gibt.
Licht und Liebe
Jürgen
(www.reiki4nrw.de)

Margie* ( dir@bekannt.de )
schrieb am Mittwoch, den 7. April 2004 um 00:52 Uhr:


Liebe Moni,
zu Ostern einen ganz besonders lieben Gruß und ein Knuddelchen ..
.. von Margie ;-)

Frohes_Osterfest




Unter`m Baum im grünen Gras
sitzt ein kleiner Osterhas'!
Putzt den Bart und spitzt das Ohr,
macht ein Männchen, guckt hervor.
Springt dann fort mit einem Satz
und ein kleiner frecher Spatz
schaut jetzt nach, was denn dort sei.
Und was ist's?
Ein Osterei. ;-)
(Volksgut)

Ein_Osterei_fuer_Dich


wolkenengel ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Freitag, den 2. April 2004 um 11:43 Uhr:

Ein eigenes Gedicht für Monika! Wenn Engel weinen.So schweigt sich ihre Stimme durch den Wind hinauf zu den wolken,verschwindet die Sonne,Nebel steigt auf,lässt Tropfenweise die Tränen der Engel auf die Erde nieder. Und Mensch wissen das ein Engel weint denn dort wo ihre tränen fallen wachsen Rosen ,ihre farbe ist schwarz. wenn Menschen weinen,dann will der Mensch sie nicht sehen u.spüren! Gruss wolkenengel

Flattermaus ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Freitag, den 2. April 2004 um 11:32 Uhr:

Ich habe zu Gedicht Stille.Was Eigenes dazu geschrieben.Ich hoffe Monika ich darf es '? Stille Leise lauschen die Wälder.einsam ziehe ich dahin.schweigend ruht der Wald.Vöglein sind im Nest u.schlafen. Ich setzte mich auf den Waldboden,lausche dem Wind im Geäst ,der in den aesten knackt.atme tief die Luft des waldes ein,denke nach.Wie Gott die Wälder erschaffen,aus einem kleinen Korn,son ein schöner stattlicher Baum wird.Ich lehne mich an den Stamm ,höre das Käuzchen rufen,was jetzt erwacht ist.Eine tiefe Kraft geht vom Baustamm aus. Nun geh ich heim. Glücklich bin ich im wald,denn am abend ist er so geheimnissvoll u.Still aber nicht ganz still. Ich bin froh das es wälder noch gibt! Liebe Menschen seit nett zu ihm u,pflegt ihn ,lasst ihn nicht sterben,ohne ihn wäre es kälter u.kälter in der Welt. Geschrieben von flattermaus insperriert von Monikas Gedicht stille.gefällt es Euch???

Silvio ( silvio-philipp[at]web.de )
schrieb am Mittwoch, den 24. Maerz 2004 um 19:38 Uhr:

Hallo Monika,

leider habe ich erst eben deinen Weihnachtsgruß erhalten. (Denn diese Emailadresse habe ich schon vor geraumer Zeit deaktiviert gehabt...)

Dennoch möchte ich dir ganz herzlich für dein Gedicht danken. Deine Worte berühren mich auch heute noch wie eh und je...
Wunderschön!! Danke. Auch für deine vielen neuen Gedichte!! Es ist mir jedes mal aufs Neue ein ganz besonderes Erlebnis bei dir zu lesen. Deine Gedichte sind mir häufig ein Schlüssel zu mir selbst.

Vielen, vielen Dank.

Silvio

Laura ( hanneluedtke@netscape.net )
schrieb am Dienstag, den 23. Maerz 2004 um 07:15 Uhr:


Liebe Monika, hier zu lesen ist ein Hochgenuss.
Danke für Deine schönen Gedichte.
Ich habe Dir einen kleinen Spruch mitgebracht:

Die Schönheit der Dinge,
lebt in der Seele dessen,
der sie betrachtet.
David Hume


Liebe Grüße
Laura

http://wiesengrund.blogger.de


Christina ( ctelker@web.de )
schrieb am Samstag, den 20. Maerz 2004 um 21:44 Uhr:

Liebe Monika!
Aufmeiner Reise im Web landetete ich auf Deiner schönen und interessanten Homepage. Es ist traumhaft schön hier. Man kann seine Seele so richtig baumeln lassen. Deine Seiten haben mir viel gegeben. Sehr gut haben mir auch Deine Gedichte gefallen. So möchte ich Dir auch einen kleinen Gruß hier lassen. Mit lieben Wochenendgrüßen Christina

Traum einer Nacht

Auch der Herbst hat schöne Tage
schau dich nur mal richtig um.
Wundersamer Elfenreigen,
tanzt dort um den Baum herum.

Komm, sie wollen dich verführen,
möchten tanzen nur mit Dir.
Dreh dich und vergiss die Sorgen,
eine Nacht, bis früh um vier.

Zärtlichkeiten lernst du kennen
die das Leben dir versagt,
brauchst nicht deinen Namen nennen,
nur genießen unverzagt.

Lass dich eine Nacht entführen,
in ein Märchenwunderland.
Saug es ein mit vollen Zügen,
was Gott Amor Dir gesandt.

Halt ihn fest, den Traum des Lebens,
rett ihn rüber in den Tag.
Viel zu schnell vergehn die Stunden,
hör, da tönt der Glocke Schlag.

Drum bedenke beim Erwachen,
vieles könnte schöner sein,
versuch einmal nur zu lächeln,
freu dich an der Sonne Schein.
(c) ChT

conny schrieb am Montag, den 15. Maerz 2004 um 16:35 Uhr:


Hallo Monika,
ganz ganz wunderbar
Worte so hell und klar
dazu die Musik echt schön
werd sicher hier öfter rein sehn.
ciao conny

Andrea ( AnaSchal@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 14. Maerz 2004 um 18:39 Uhr:

Liebe Monika!!!
Schöne harmonische Seiten...meditiere jeden TAG...um zu mir selbst wieder zu kommen.....wünsch dir viele nette Menschen die in dein Gästebuch schreiben,viele Lichtvolle TAGE,viele Sonnenstrahlen die deinen weiteren Lebensweg erhellen...In Liebe Andrea

http://www.beepworld.de/members62/ankartinka

Stefan ( Don4476@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 11. Maerz 2004 um 19:01 Uhr:


Bin gerade zum ersten mal auf dieser HP, werde mich noch in Ruhe umschauen,
aber was ich bisher gesehen habe war super

susi18 ( anna@uni.de )
schrieb am Donnerstag, den 11. Maerz 2004 um 01:54 Uhr:


Eure Seite ist wirklich super gelungen !! Hier noch ein Tipp für alle singles die kostenlose Partnerbörse http://www.dateoase.de im Internet -Die Partnerbörse (mit über 25000 singles), der Kontaktmarkt für Singles ! Dich erwartet: alles über plaudern mit Postbox,voting, Horoskope, flirten, v e r l i e b e n bis zum kennenlernen !:) ;)

margit ( sternenstaub0366@aol.com )
schrieb am Freitag, den 5. Maerz 2004 um 10:13 Uhr:

liebe monika,

ich habe ein wenig auf deinen seiten gestöbert. ich finde sie wunderschön. schon lange hatte ich nicht mehr das gefühl, dass meine seele so tief in eine seite, mit ihren worten eintauchte. ich finde es so schön, wie du trotz deines steinigen weges mit der leibe vereinigt bist, sie lebst und gibst. danke dass ich hier sein durft.

sende dir licht-und liebevolle gedanken
margit

Beatrice-Maria ( schwalbe@hispeed.ch )
schrieb am Donnerstag, den 26. Februar 2004 um 00:46 Uhr:


Liebe Monika
Meine Seele taucht ein,geniesst und fühlt sich so wohl all Deine Wunderschönen Gedichte, Deine Farben, Deine Bilder welche Wonne sich in Deiner Homepage zu sonnen. Tausend Dank
Durch Dich kann ich spüren was für ein Grossartiger lieber Mensch Du doch bist. Danke. Danke dass Du eine so schöne Hompage gestaltet hast. Ich freue mich, dass Dhanishthika Dir ein schönes Gedicht Geschenk hat. Ich habe leider
diese schöne Begabung nicht. Aber ich sende Dir die schönsten blumigsten Grüsse der Welt und wünsch Dir das beste und schönste was das Leben zu bieten hat.
Mit herzlichen warmen Grüssen Beatrice

Dhanisthika d.d. ( dhanishthika@bluewin.ch )
schrieb am Sonntag, den 22. Februar 2004 um 18:57 Uhr:

Die göttliche Seelensonne

In jedem Herzen tief verborgen
hält sich die Seelensonne auf,
versteck sie nicht hinter deinen Alltagssorgen,
lass sie erstrahlen und schenk ihr freien Lauf.

Damit ihr Lächeln ein jedes Herz berührt,
das noch von dunklen Schatten wird umschlungen,
es ist Sein Lächeln das die Schöpfung kürt,
der unser Vater und Mutter ist,
die ihre Liebe uns stets bekunden.

Lass diese Seelensonne leuchten
als Zeichen Ihrer göttlichen Liebe,
damit ein jedes Ihrer Kinder
den Weg nach Hause wieder findet.

Radha-Krishna das göttliche Paar,
die Seelensonne aus Goloka- Vrindavana!

Liebe Monika,

Jede Seele ist aus Gottes unendlicher Liebe und
Schönheit geboren und ihr göttliches Erbe ist "Glücklich"zu sein. Es ist wunderschön erfahren zu dürfen, dass es Menschen gibt,
die wie Blumen, ihr Lächeln weiter verschenken,
an die, die nicht mehr Lächeln können.
Und so eine Blume bist auch Du liebe Monika!

"Denn alles was wir für uns behalten, werden wir verlieren".

Möge Dein Lächeln in Deinen Gedichten viele Herzen berühren
und Glücklich machen.

Alles Liebe Dhanisthika d.d.






Katrin schrieb am Montag, den 9. Februar 2004 um 10:39 Uhr:

Liebe Monika,
nun schau ich doch nach langer zeit wieder bei dir herrein.
Ich stöbere immer wieder gern bei dir.
Deine Gedichte sind immer wieder schön zum lesen.
Sei ganz lieb gegrüßt von Katrin

Roadi ( roadstar@jesus.ch )
schrieb am Samstag, den 7. Februar 2004 um 10:09 Uhr:


Hallo Monika
Finde deine Page echt super, würde mich freuen über deinen Besuch auf meiner ;).
Gruss Roadi http://www.interessantes.ch.vu

roadi ( roadstar@jesus.ch )
schrieb am Samstag, den 7. Februar 2004 um 10:07 Uhr:


Hallo Monika,
Finde deine Page echt interessant, Gratuliere. Würde mich freuen über deinen Besuch auf meiner Page... http://www.interessantes.ch.vu Gruss roadi

Martina schrieb am Sonntag, den 1. Februar 2004 um 16:14 Uhr:

Hallo Monika,

ich war heute mal wieder zu Besuch, es macht immer wieder Freude, hier zu lesen.

Alles Gute und viele Grüße,
Martina
www.kunterbuntes-allerlei.de.vu

Helmut ( hilarion@gmx.net )
schrieb am Donnerstag, den 29. Januar 2004 um 18:35 Uhr:

Liebe Monika!

Deine GeDICHTE haben in wunderbarer Form das soeben Hervorgehobene.
Mögen viele damit einen Schub lichtwärts erhalten.


Manchmal sagt mann/frau das auch meiner HP nach: www.alles-ist-eins.de

Lieben Gruß! HellMut

Renate ( XTraumperleX@aol.com )
schrieb am Donnerstag, den 29. Januar 2004 um 10:58 Uhr:

Hallo Monika,
bin ich froh diese Seite wieder gefunden zu haben. Hatte versehentlich alles gelöscht. Auf die Idee in mein GB zu schauen bin ich erst heute gekommen. Deine Gedichte sind traumhaft und sie geben mir so viel Kraft. Danke das ich sie lesen durfte.
Die Freude steckt nicht in den Dingen, sondern im Innersten unserer Seele.
(Therese von Lisiseux)
Weiterhin alles gute wünscht Renate

Sabine ( info@anamaya.at )
schrieb am Freitag, den 23. Januar 2004 um 14:18 Uhr:

Liebe Monika, ich war schon einmal da. JETZT gab mir Engelbert den Hinweis auf Deine HP und ich wußte sofort... da war ich schon bei dieser GANZ Besonderen HAR Monika. Soviel Liebe und Harmonie strahlst Du aus! Das ist GANZ wundervoll. Deine Bilder habe ich mir heute angeschaut... die gehen TIEF und lösen auf mit wunderbaren Schlüsselworten, die führen zu den INNEREN Orten. Sicher besuche ich Dich bald wieder. Vielleicht inspiriert Dich meine Galerie www.anamaya.at ? Lichtvolle Kristall Engel Grüße vom Kraftplatz Untersberg! Herzlichst Sabine

Toyo ( juergen.pekeler@onlinehome.de )
schrieb am Donnerstag, den 15. Januar 2004 um 20:49 Uhr:

Hallo,

Ich bin durch Zufall auf deine Seiten gelandet.Ein grosses Lob zu deinen wunderschönen Seiten die Du erstellt hast.
Toll,einfach alles ist genial. Würde mich freuen auf einen Gegenbesuch.


Es grüsst Dich
Toyo




Toyo ( juergen.pekeler@onlinehome.de )
schrieb am Donnerstag, den 15. Januar 2004 um 20:49 Uhr:

Hallo,

Ich bin durch Zufall auf deine Seiten gelandet.Ein grosses Lob zu deinen wunderschönen Seiten die Du erstellt hast.
Toll,einfach alles ist genial. Würde mich freuen auf einen Gegenbesuch.


Es grüsst Dich
Toyo




christl ( ch58@gmx.at )
schrieb am Sonntag, den 11. Januar 2004 um 11:46 Uhr:


hallo monika!

durch zufall bin ich vor 2 std. auf deine seite gekommen - mir fehlen die worte!
wunderschön deine gedichte!
denke ich werde noch viele stunden hier verbringen!
nachträglich alles liebe zum geburtstag und danke für die schönen worte die du uns zum lesen zur verfügung stellst!
christl

Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Samstag, den 10. Januar 2004 um 20:43 Uhr:

Liebe Monika,

habe gerade wieder auf Deiner schönen Seite bei den Gedichten gestöbert, wunderschön.
Und jetzt lese ich im Gästebuch. Du hattest Geburtstag, ich möchte Dir dazu zwar verspätet, aber umso herzlicher gratulieren und Dir für den weiteren Lebensweg nur das Beste wünschen.

Liebe Grüsse aus Österreich, Oskar

Hans; Rollstuhlfahrer aus Österreich ( johann.kneidinger@aon.at )
schrieb am Samstag, den 10. Januar 2004 um 15:51 Uhr:


Traumhafte Gedicht, nur äußerst selten findet man so schöne Gedichte im Internet!! Herzerwärmend und wunderschön!!

Bernd ( bosa-kr@web.de )
schrieb am Samstag, den 10. Januar 2004 um 08:22 Uhr:

Liebe Monika,

heute bin ich nach langer Zeit mal wieder zu Besuch auf Deiner wunderschönen Homepage. Dabei musste ich feststellen, Du hattest Geburtstag. Auch wenn meine Glückwünsche verspätet kommen - Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und Gute für Dich.

Liebe Grüße

Bernd

Erika ( Erika.Lessing@t-online.de )
schrieb am Freitag, den 9. Januar 2004 um 22:59 Uhr:

Liebe Monika
Ich war heut mal wieder hier bei dir zu besuch.Es war wunderschön und ich hab die Zeit ganz vergessen, sie verging wie im Flug.Danke für diese wundervollen Seiten.
Liebe Grüße Erika

chatoma ( christine.nenntwich@cabel.vol.at )
schrieb am Mittwoch, den 7. Januar 2004 um 19:26 Uhr:

Liebe Monika,ich habe Deine Gedichte gelesen und war davon sehr begeistert.Da ich selber leidenschaftlich Gedichte schreibe,habe ich trotz allem sehr gestaunt über Deine wunderschönen Gedanken.Ich werde natürlich Deine anderen Themen auch anschauen,weil ich großen Spaß daran habe zu stöbern.Ich wünsche Dir alles Liebe für die Zukunft und viel Glück und Erfolg im neuen Jahr.Liebe Grüße ChristineMeine Homepage
http://members.vol.at/nenntwich

Biggi ( biggi@abendstille.de )
schrieb am Mittwoch, den 7. Januar 2004 um 13:14 Uhr:



Glück ist wie Blütenduft,
der dir vorüberfliegt...
Du ahnest dunkel Ungeheures,
dem keine Worte dienen -
schließest die Augen,
wirfst das Haupt zurück ...
und, ach!
vorüber ist's.
*
Christian Morgenstern


Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, meine liebe Monika.
Ich wünsche dir im neuen Lebensjahr ganz viele Momente voller
Glück, tiefe innere Zufriedenheit, weiterhin viele kreative
Einfälle und das Wichtigste überhaupt - Gesundheit.
Hab einen schönen Tag und sei lieb und herzlich gegrüßt
Biggi


Sönke ( is@wurscht.de )
schrieb am Mittwoch, den 7. Januar 2004 um 10:21 Uhr:

Hallo Monika,
dir meinen herzlichsten Glückwunsch zu deinem Geburtstag.


Liebe Grüße, Sönke

Norbi ( no@spam.de )
schrieb am Mittwoch, den 7. Januar 2004 um 00:09 Uhr:

Liebe Monika,
ich wünsche dir das Allerbeste für dieses Jahr und heute,
ja heute wünsche ich dir noch extra, dass du einen schönen Tag verlebst.
Alles Gute zum Geburtstag, gesundheit und immer Sonnenstrahlen im Herzen.
Viele Grüße - Norbi


Sei gegrüßt, lieber Mensch


Lemmie ( poesie.lemmie@gmx.at )
schrieb am Mittwoch, den 7. Januar 2004 um 00:05 Uhr:

Liebe Monika!
Dass Du heute Geburtstag hast, habe ich in Engelberts Kalender gelesen. Also schreibe ich Dir hier meine besten Wünsche und alles Liebe zum Geburtstag.
Natürlich habe ich gleich ein bisserl in Deiner Page gestöbert. Du schreibst wundervolle Gedichte.
Fröhliches Feiern
Lemmie
http://www.lemmie.eu.tf

Margie ( dir@bekannt.de )
schrieb am Mittwoch, den 31. Dezember 2003 um 00:25 Uhr:

Liebe Moni,

ganz herzlich möchte ich mich bedanken für Dein wunderbares Gedicht. Du so wertvoller Mensch, bringst so viel Licht und Wärme in alle Herzen und auch in das meinige bringst Du ganz viel Licht, Liebe, Wärme und Freude. Ich danke Dir von Herzen für Deine Freundschaft.
Liebe Moni, komm gut rüber in das Neue Jahr 2004, und möge diese Neue Jahr für Dich besonders viel Gutes, Schönes, Wertvolles bereit halten.

Herzlich liebe Grüße
von Deiner Freundin Margie ;-)

~~~~~~~~~~~~~~

Mit der Freude zieht der Schmerz
traulich durch die Zeiten.
Schwere Stürme, milde Weste,
bange Sorgen, frohe Feste.
wandeln sich zu Zeiten.
War's nicht so im alten Jahr?
Wird's im neuen enden?
Sonnen wallen auf und nieder,
Wolken gehen und kommen wieder
und kein Mensch wird's wenden.

Johann Peter Hebel


Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Montag, den 29. Dezember 2003 um 21:17 Uhr:

Hallo Monika,
habe wieder bei Dir vorbei geschaut, gefällt mir immer wieder gut.
Möchte Dir und allen die Dir nahestehen ein gesundes und friedliches Jahr 2004 wünschen.
Liebe Grüsse aus Traun, Oskar

Traudel ( Loeckchen1@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 28. Dezember 2003 um 21:54 Uhr:

Durch ein enderes GB bin ich hier gelandet und wollte nicht gehen ohne einen Gruß da zu lassen .. liebe Grüße Traudel ..


http://de.geocities.com/Loeckchen1/

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Dienstag, den 23. Dezember 2003 um 08:17 Uhr:

Liebe Monika,
ich wünsche dir von ganzem Herzen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Ich danke dir für deine Freundschaft, die mir ein wenig Wärme bringt in dieser eisigen Kälte der Welt.

Viele Grüße - Norbi


Ich wünsche, dass allen alles heilig ist in dieser Weihnacht



Weihnachten! Friede allen Menschen guten Willens!
Friede auch für dich, wer du auch seist,
was du auch denkst oder glaubst!
Friede! Denn auch du trägst im tiefsten Herzen,
vielleicht unbewusst, unendliches Heimweh
nach dem verlorenen Paradies,
Heimweh nach Frieden, Güte und Liebe.

Biggi ( b@a.de )
schrieb am Sonntag, den 21. Dezember 2003 um 23:38 Uhr:

Liebe Monika,
heute möchte ich dir hier einmal wieder DANKE sagen
für deine wunderschönen Gedichte. Ich lese sie so gerne
und fühle mich einfach wohl auf deinen Seiten.
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein richtig schönes
Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr, das
nur Gutes für dich bereit halten soll.
Liebe herzliche Grüße
Biggi



vizi ( cm@viziloh.de )
schrieb am Sonntag, den 21. Dezember 2003 um 13:27 Uhr:

Von GB zu GB gab es manchen Text fröhlich und nett.
Heute wünsche ich hier gutes Leben, Frohes Fest;
Die Weihnachtsgans sei nicht zu fett.

Das Neue Jahr soll Glück Dir bringen,
stoß an und laß die Gläser klingen.



Übers Jahr habe ich öfter mal geschaut und mich an Deinen
Gedichten gefreut. :-))

Cara ( cara@gedankenstern.de )
schrieb am Samstag, den 20. Dezember 2003 um 11:36 Uhr:


Hallo Monika!
Ich habe Deine Seite über den Adventskalender bei Biggi's Abendstille gefunden....in dem Du auch einen Weihnachtstext von mir finden kannst!
Ich denke immer- verwandte Seelen finden sich...sogar, wenn es weltweit
über das Internet ist!
Deine Seite motiviert sehr...und in manchen Texten kann ich witzigerweise ähnliche Inhalte meiner Texte finden..lächel!
Wenn Du magst, schau doch mal auf www.gedankenstern.de vorbei- und hinterlasse doch vielleicht eine Deiner Spuren in meinem Gedankenforum!
Werde wieder vorbeischauen...sende adventliche Grüße, wünsche Dir schöne Weihnachten und sende Dir vor allem viele gute Gedanken!
Cara

Christian ( chris49@bluemail.ch )
schrieb am Freitag, den 19. Dezember 2003 um 20:50 Uhr:

Wunderschön in Ruhe auf Deiner Homepage zu verweilen, ist für mich wie an einem schönem stillen tiefen blauen Bergsee auf einem Bänklein zu sitzen und zu träumen.....danke dass ich Dich kennenlernen durfte.. bist wie ein warmer Sonnenstrahl und leise Sinfonie für die Seele.
herzlichen Dank und liebe GRüsse bis bald: Christian

Aranka ( quiltloft@bluewin.ch )
schrieb am Donnerstag, den 18. Dezember 2003 um 12:06 Uhr:


Vielen Dank für die tolle Seite. Können Sie mir weiterhelfen? Ich suche einen Gedankentext, das heisst: "Wünsche auf dem Weg zum Inneren Frieden" nach einem englischen Original von 1692 gefunden in der St-Pauls.Kirche von Baltimore.
Es beginnt: Gehe gelassen inmitten von Lärm und Hast, und denke daran, wie ruhig es sein kann in der Stille....
Ich würde mich freuen, wenn mir das jemand schicken könnte.
Danke und alles Gute
Aranka

Claudia ( webtauschen@aol.com )
schrieb am Mittwoch, den 17. Dezember 2003 um 12:35 Uhr:


SUPI-SCHÖNE SEITE HABT IHR HIER - MEIN KOMPLIMENT!!!

An alle, denen der Laden TAUSCHRAUSCH (Florastr. und Citypassage) in Dormagen noch ein Begriff ist und an alle, die interessiert sind und vielleicht auch nicht aus Dormagen kommen (Mitmachen kann ganz Deutschland):

Nun gibt es WEBTAUSCHEN im Internet! Viele Stunden ist emsig programmiert worden. Nun steht die Version 1.0 im Internet! Alle, die noch einen Tauschgutschein von Tauschrausch haben, können diesen nun als Guthaben bei Webtauschen einlösen. Jeder, der sich registriert, erhält außerdem ein Guthaben im Wert von 5 Euro als Geschenk! Dann kann sofort fleißig drauflos getauscht werden.

Helft mit! Wir brauchen, um Ebay ein Schnäppchen zu schlagen, ganz viele Angebote!!! Je mehr desto besser!

http://www.webtauschen.de

Viele liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünscht Euch Claudia...

Brigitte ( Brigit_peter@bluewin.ch )
schrieb am Montag, den 15. Dezember 2003 um 20:44 Uhr:

Hallo
ich bin auf Ihre Homepage "gestossen". Sie ist himmlisch, ein ganz grosses Kompliment. Diese Gedanken, die Musik...man kann sich darin verlieren :-)

Alles Gute
Brigitte

Pia ( piablase@bluewin.ch )
schrieb am Montag, den 1. Dezember 2003 um 20:50 Uhr:


Liebe Moni,
Ich erlaube mir nun auch Sie so zu nennen, es ist wundebar Ihre Gedichte, man kommt fast nicht mehr los. Herzlichen Dank und weiter so.
Mit lieben Grüssen und alles Gute
Pia

Margie ( dir@bekannt.de )
schrieb am Sonntag, den 30. November 2003 um 21:57 Uhr:

Liebe Moni,

ich ließ lange nichts von mir hören. Seit ich das neue System habe, sind alle Adressen futsch, bitte könntest du mich ganz kurz einmal anmailen. Dankeschön.
Ganz liebe Grüße und ...

Eine_besinnliche_Adventszeit_wünscht_Margie


- Advent -
von Hilde Fürstenberg

Im Tale sind die Blumen nun verblüht
Und auf den Bergen liegt der erste Schnee.
Des Sommers Licht und Wärme sind verglüht,
In Eis verwandelt ist der blaue See.

Wie würde mir mein Herz in Einsamkeit
Und in des Winters Kälte angstvoll gehen,
Könnt ich in aller tiefen Dunkelheit
Nicht doch ein Licht in diesen Tagen sehn.

Es leuchtet fern und sanft aus einem Land,
Das einstens voll von solchen Lichtern war,
Da ging ich fröhlich an der Mutter Hand
Und trug in Zöpfen noch mein braunes Haar.

Verändert hat die Welt sich hundertmal
In Auf und Ab - doch sieh, mein Lichtlein brennt!
Durch aller Jahre Mühen, Freud und Qual
Leuchtet es hell und schön: Es ist Advent!

Norbert ( NFenske@t-online.de )
schrieb am Sonntag, den 30. November 2003 um 00:29 Uhr:

Liebe Monika,
in diesem Monat der Geschenke wollen wir zeigen, dass unser Herz ein gutes Gedächtnis hat.
Ich wünsche dir einen schönen ersten Advent.

Zünde eine Kerze an, damit man aus der Ferne sieht, bei wem deine Gedanken sind.

Viele Grüße - Norbert


Fotografie und mehr


Bernhard Flack schrieb am Freitag, den 28. November 2003 um 21:46 Uhr:

Hallo Monika Schudel, ich habe mich sehr über Ihre eMail gefreut. Das Gedicht "Loslassen" werde ich nun mit in dem Vorsorge-Ordner aufnehmen und so Menschen zugänglich machen, die vermutlich nicht ins Web kommen. Ihr Exemplar wird in den nächsten Tagen ankommen. Nochmal vielen Dank und viele liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet, Bernhard Flack
PS auf meiner Seite www.flack.de habe ich einen Link zu Ihrer Seite gesetzt

Puschelchen,Kirsche oder einfach Sherry ^^ ( yue.sherry.rose@onlinehome.de )
schrieb am Mittwoch, den 26. November 2003 um 20:29 Uhr:

Hallo!
Ich finde ihre Homepage wirklich sehr schön und habe gesehen,dass wir viele gemeinsame Interessen haben.^^
Bye

P.s. Ich hoffe,sie haben meine E-Mail bekommen.^^


engelslicht ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Samstag, den 22. November 2003 um 12:33 Uhr:

Liebe Monika! Es ist immer eine Freude die schönen Gedichte zu lesen.Hab Dank für Deine Poesie,das man sie im Netz lesen kann. Last uns die Engel preisen der wie ein Bruder still auf Erden mit uns reisen uns behüten will.Er schaut in ewiger Freude das abendlose Licht u. will uns geleiten vor Gottes Angesicht. Lasst uns den Engel neigen in demut Herz u. Sinn.Er wird uns den Weg uns er ein jedes Herz mit seinem sichern zeigen zum Berg des Herrn hin. Ganz liebe Grüsse an alle.

souldream ( souldream@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 13. November 2003 um 20:32 Uhr:

Liebe Monika,

danke für Deine Glückwünsche. Ich weiß zwar nicht wann sich der kleine Fehler mit großen Auswirkungen eingeschlichen hat, aber ich möchte ihn gerne richtig stellen. Ich bin weiblich und die Frau von Jürgen (http://www.aquarelle-beck.de ) *smile*. Aber egal ob ich nun männlich oder weiblich bin, Deine Gedichte begleiten mich schon seit Jahren und ich geniese besonders die Melodie Deiner Sprache.

Alles Liebe für Dich

~souldream~

Sonja Wosnitza ( flourish@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 12. November 2003 um 21:52 Uhr:

Ein Abend geht zu Ende und ist ein Stück schöner, nachdem ich deine Gedichte gelesen habe. Liebe Grüsse und Lob für deine Seite.
Sonja

Ruth ( ruthschenk@freesurf,ch )
schrieb am Mittwoch, den 12. November 2003 um 19:27 Uhr:

Liebe Monika,
bin wieder einmal bei Deinen Gedichten gelandet, die ich immer wieder gerne lese und mir schon manches ausgedruckt habe
Lieber gruss
Ruth

Ronny ( Liane@gmx-topmail.de )
schrieb am Mittwoch, den 12. November 2003 um 13:51 Uhr:

Super Seite, komme gern wieder!!
http://www.shop-goodlife2000.de

Christian ( Manager@public-files.de )
schrieb am Mittwoch, den 12. November 2003 um 13:50 Uhr:

Schöne Seite, weiter so!!!
http://www.fitline-online-shop.de

Jürgen Beck ( jurbeck@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 12. November 2003 um 02:05 Uhr:

Liebe Monika,

nach langer Zeit sind wir wieder auf Deinen Seiten gewesen und haben uns an Ihnen erfreut. Die Melodie Deiner Worte ist einzigartig.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir Dir mitteilen, dass ich und "Souldream" ( http://www.souldream-only2you.de ) am 25.10.2003 geheiratet haben. Somit haben sich Wort und Bild verbunden *smile*

Alles Liebe für Dich

Souldream und Jürgen Beck



Winfried Kerkhoff ( wkk@kukev.de )
schrieb am Dienstag, den 11. November 2003 um 09:10 Uhr:

Hallo Monika, bewundere mal wieder Deine Seiten und die vielen Gedichte und und ... Ich hoffe, es geht Dir gut! Alles Gute und Liebe! Winfried, www.rose2000.de

Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Montag, den 10. November 2003 um 19:25 Uhr:

Hallo Monika,
war gerade wieder einige Zeit bei Deinen wunderschönen Gedichten. Es war wie immer ein Erlebnis auf Deiner Homepage zu Stöbern.
Wünsche Dir alles Gute und schicke Dir liebe Grüsse aus Österreich, Oskar


Elke ( elke.lucky@arcor.de )
schrieb am Montag, den 10. November 2003 um 15:55 Uhr:


Liebe Monika,
herzlichen Dank für Deine netten Worte und die Erlaubnis auch Dein neues Feengedicht auf meine HP setzen zu dürfen. Mir gefallen Deine Gedichte sehr, sehr gut und ich werde wohl ein regelmäßiger Besucher Deiner wunderschönen Seiten werden.
Ganz liebe Grüße sendet Dir
Elke

frizztext ( frizztext@drfrizz.de )
schrieb am Montag, den 3. November 2003 um 12:05 Uhr:


hoi monika,
habe mal eine page angefangen, die heißt
www.frizztext.de/schudel.html
sowie
www.frizztext.de/cayci.html
hoff, es macht freude ...
grüezi: frizztext

Wolfgang Nening ( nening-music[at]gmx[dot]net )
schrieb am Sonntag, den 2. November 2003 um 19:03 Uhr:

Liebe Monika!
Danke für dein liebes Mail und das nette Feedback! Hab gleich mal bei dir vorbeigeschaut, bin aber noch ziemlich "erlschagen" (ist lieb gemeint, bin hat ein unverbesserlicher Wiener!) von der Fülle deiner schönen Dinge, die auf deiner Webseite stehen.
Mein erster Eindruck als Haiku:
Monikas Seite -
Farben, so viele Farben!
Die Augen flimmern...

Du siehst also, ich werde mich erst einmal rein auf die Texte konzentrieren müssen.
Alles Gute aus Wien wünscht dir

Wolfgang Nening

Dietlinde ( dietlinde@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 29. Oktober 2003 um 22:15 Uhr:

Liebe Monika,
wieder einmal habe ich deine guten Gedanken in mich aufgenommen und gespürt, wie sie mich heilen.

Auch deine Rosengeschichte hat mich tief beeindruckt und sie gefiel mir sehr, sehr gut.

Viele liebe Sternengrüße für dich!
Herzlichst
Dietlinde





mary ( hildegund.baader@t-online.de )
schrieb am Mittwoch, den 29. Oktober 2003 um 21:50 Uhr:


Hallo Monika,

ich habe Deine Seite heute als Link bei Seelenfarben gefunden und gleich an Freunde weitergeschickt.Sie gefällt mir unheimlich gut und ich werde mich sicherlich in Zukunft häufiger hier aufhalten

Lieber Gruß

Mary

Ronny ( Heuwinkel1@gmx.de )
schrieb am Freitag, den 17. Oktober 2003 um 08:54 Uhr:

Schönes Layout weiter so!!!
http://www.fitline-worldwide.com

Winfried Kerkhoff ( wkk@kukev.de )
schrieb am Samstag, den 4. Oktober 2003 um 11:21 Uhr:

Wollte Dir nur einen Wochenendgruß hierlassen. Alles Liebe! Winfried, www.kerkhoff-w.de


Erika ( Erika.Lessing@t-online.de )
schrieb am Mittwoch, den 1. Oktober 2003 um 20:00 Uhr:

Liebe Monika
Heut hatte ich mal wieder das Bedürfnis, deine Seiten zu besuchen.
Mir ist richtig warm ums Herz.
Deine Seiten sind immer wieder schön und berühren mich.
Herzliche Grüße Erika

Erika schrieb am Mittwoch, den 1. Oktober 2003 um 19:56 Uhr:



nobi ( kaisers@t-online.de )
schrieb am Samstag, den 27. September 2003 um 08:18 Uhr:


Entdecke das Licht in deinem Herzen
es wird dir den Weg zeigen
reiche das Licht weiter an andere
sie werden die Nacht erleuchten
höre auf deine innere Stimme
du wirst die Wahrheit erlangen
alles wird sich ändern.


Ganz ganz tolle HP.
Herzlichen Glückwunsch.

Alles Liebe und Gute
nobi

Maria ( maria@sonnenfeuer2003.de )
schrieb am Freitag, den 26. September 2003 um 14:23 Uhr:

Liebe Moni :-)
Eine süsse HP hast du hier ins Internet gestellt.
Alles liebe und Gottes Segen, deine Maria.

Margie ( siehe@hp.de )
schrieb am Dienstag, den 23. September 2003 um 10:00 Uhr:


Liebe Moni, ;-)

Heute ist Herbstbeginn und Margie wünscht dir und deinen Gästen mit herzlich lieben Grüßen viele schöne herbstliche Lichtpunkte. ;-)


Herbstliche_Lichtpunkte



Welkes Blatt

Jede Blüte will zur Frucht,
jeder Morgen Abend werden.
Ewiges ist nicht auf Erden
als der Wandel, als die Flucht.

Auch der schönste Sommer will
einmal Herbst und Welke spüren.
Halte, Blatt, geduldig still,
wenn der Wind dich will entführen.

Spiel dein Spiel und wehr dich nicht,
laß es still geschehen.
Laß vom Winde, der dich bricht,
dich nach Hause wehen.

Hermann Hesse

schmetterling-7 (Anton Weber) ( psy@wanom.com )
schrieb am Montag, den 22. September 2003 um 15:07 Uhr:

halöh'chen Frau Monika.

Schöne Farben und Bilder hat es da.

Hm, hab mal die Hintergrundfarbe Regenbogen mitgenommen für eine meiner Seiten, hoffe das ist wie üblich erlaubt so ohne vorhandenes Copyright.

Adé, mit Herz'lichem Gruss, winke ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

;-) Hab auch gerne Besuch, und für anständige Menschen gibts einen neuen komfortablen Chat.

schmetterling-7 (Anton Weber) ( psy@wanom.com )
schrieb am Montag, den 22. September 2003 um 15:05 Uhr:

halöh'chen Frau Monika.

Schöne Farben und Bilder hat es da.

Hm, hab mal die Hintergrundfarbe Regenbogen mitgenommen für eine meiner Seiten, hoffe das ist wie üblich erlaubt so ohne vorhandenes Copyright.

Adé, mit Herz'lichem Gruss, winke ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

;-) Hab auch gerne Besuch, und für anständige Menschen gibts einen neuen komfortablen Chat.

frizztext ( frizztext@drfrizz.de )
schrieb am Sonntag, den 21. September 2003 um 19:01 Uhr:


grüezi monika, erinnerst du dich an dein foto von katz und hund in der badewanne? ich hab es jetzt u.a. vorgestellt auf der webseite
www.frizztext.de/cats_collection.html - ich hoffe, es amüsiert ...
ciao frizztext

Etter Daniela ( alpis@freesurf.ch )
schrieb am Freitag, den 19. September 2003 um 10:57 Uhr:


Hallo liebe Monika
da ich jetzt oft in der Schule am Computer arbeite,hab ich zwischendurch Zeit
auf Deine Homepage zu gehen,um mich wieder ein bisschen zu motivieren.
Jedesmal freue ich mich bei Dir reinzuschauen... Du hast wirklich eine tolle Seite..
liebä Gruäss :-)
Daniela

Gundula ( reikigundi@onlinehome.de )
schrieb am Mittwoch, den 17. September 2003 um 09:03 Uhr:

Liebe Moni, Du hast eine richtig schöne,Geborgensein, Krafttanken, Wohlfühl HP es war wunderschön bei Dir zu verweilen. Liebe Grüsse aus Berlin sendet Dir Gundi

Margie ( siehe@hp.de )
schrieb am Montag, den 15. September 2003 um 10:51 Uhr:

Liebe Moni,

eine schöne sonnige Spätherbst-Woche wünsche ich dir und sende dir ganz liebe Grüßle hin zur schönen Schweiz.

Herzlichst Margie

Margie`s_World


Ronny ( Roemerle22@gmx.de )
schrieb am Samstag, den 6. September 2003 um 13:06 Uhr:

Hallo,
ne echt schöne Seite die du hier hast...
gefällt mir sehr...
mach weider so und ich wünsche dir noch viele Besucher...
bye bis denne
ronny

PS: schau doch mal bei mir vorbei
http://www.smilieworld.com
http://www.planet-roemerle.de


Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Mittwoch, den 3. September 2003 um 20:17 Uhr:

Hallo Monika,
bin wieder einmal über Deine Homepage gewandert, gefällt mir immer wieder aufs Neue sehr gut. Ich komme wieder.
Wünsche Dir alles Gute verbunden mit lieben Grüssen aus Traun, Oskar

Ilse ( Ischoeph@aol.com )
schrieb am Freitag, den 29. August 2003 um 16:03 Uhr:

liebe Monika
deine HP ist wunderschön geworden und ein Oase der Ruhe und Besinnlichkeit.Ich hoffe, dieser Gästebucheintrag kommt an(der 1.Versuch hat nicht geklappt)
ich komme wieder, wenn ich wieder einmal etwas Ruhe brauche
tschüss und weiter so sagt
Ilse

Ilse ( Ischoeph@aol.com )
schrieb am Freitag, den 29. August 2003 um 16:00 Uhr:


hallo Moníka
ich habe durch einen Zufall heute deine HP gesehen und vieles angeschaut und gelesen.Sie ist eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit.Ich komme bald wieder, wenn ich mich wieder mal etwas wohler fühlen möchte
lieben Gruß von Ilse

Norbi ( no@spam.de )
schrieb am Samstag, den 23. August 2003 um 22:25 Uhr:

Liebe Monika,
sicher kannst Du Dich noch an die Veränderungen erinnern. Nun sind sie wieder online.
Ich hoffe, es macht noch mal Spaß darin zu lesen.

Viele Grüße - Norbi


Fotografie Menschnorbi.de

Christa ( Oma_mitHerz@cool.ms )
schrieb am Samstag, den 23. August 2003 um 20:54 Uhr:

Liebe Moni,
eine sehr schöne Hompage.Sie gibt viel Ruhe und Zufriedenheit. Besonders die Geschichte des Adler's. Habe sie während eines langen Klinikaufenthaltes, in der Therapiephase, gehört. Sie bedeudet mir auch heute noch sehr viel.
Liebe Grüße
Christa


Margie ( siehe@hp.de )
schrieb am Dienstag, den 19. August 2003 um 02:51 Uhr:

Liebe Moni,

gleich deinen wunderbaren Gedichten sind auch die Bilder, ja sie tun genau so gut wie deine Gedichte.
Mein Lieblingsbild, welches Zierde einer Wo-Zi-Wand bei uns ist, habe ich auch mal mit einem kleinen Gedichtle versehen. Auch wenns Gedicht zum Winter gehört, egal, die Zeit hat eh Flügel,.. hast du bemerkt, die Tage werden schon wieder viel viel kürzer.

Herzlich liebe Grüße
von Margie



Margie`s World



Sommer ....

Sonne, Wiesen, Felder,
Schmetterlinge, Kornblumen,
Mohn und Margeriten,
Butterblumen, Zittergras.

Jahreswechsel ...

Wiesen, Felder, öd und leer.

Ein Bild an der Wand ...

... mein Lieblings-Feldblumenstrauß,
gemalt in Öl, vom Künstler Platen.

Ich werfe einen Blick darauf
und in meinem Herzen geht die Sonne auf.

Und es wird ein bisschen Sommer..

.. mitten im Winter.
(c) Margie L.

Ernst Engler ( espana6@bluewin.ch )
schrieb am Sonntag, den 17. August 2003 um 20:37 Uhr:

Liebe Monika, ich möchte mich recht herzlich bedanken für Deine Nachricht. Ich habe mir erlaubt in Deiner Homepage rum zu stöbern und muss sagen ich bin sehr beeindruck darüber, find es eine tolle Sache. Mit den besten Wünschen verbleibe ich Ernst

Uschi ( Motte24@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 14. August 2003 um 14:16 Uhr:

Habe deine Hp durch Zufall gefunden und bin begeistert über deine tollen Seiten.Möchte nun nicht gehen ohne dir auch etwas hier zu lassen.
Gruß Uschi
Jeder Gedanke...
Jeder Gedanke ist die Saat.
Einst,über kurz oder lang,
führt durch dies Feld dich dein Gang.
Jeder Gedanke ist Tat,
einst,uber lang oder kurz,
wird er dein Sieg oder Sturz.
Wie dir das Schicksal auch naht,
nenn es nicht fremde Gewalt:
Du bist in eigener Gestalt!

www.motteuschi.tk

Monika A.E. Klemmstein ( klemmy@t-online.de )
schrieb am Dienstag, den 12. August 2003 um 13:08 Uhr:

Eine ruhige Seite, die Raum läßt zum Atemholen.
Liebe Grüße von klemmy
http://www.klemmys-schreibstube.de

Wolfgang ( Wolftl2@web.de )
schrieb am Montag, den 4. August 2003 um 13:36 Uhr:

Ich bin durch Zufall auf Ihre Home Page gestossen und muß Ihnen ein großen
Kompliment aussprechen, diese Seiten sind Ihnen gut geglückt und sind inzwischen
zu meiner Pflichtlektüre geworden.

Danke

Konfu ( webmaster@konfusius-world.de )
schrieb am Donnerstag, den 31. Juli 2003 um 19:26 Uhr:

Hallo Monika,

auch von mir ein ganz herzlicher Gruß. Wo immer du jetzt gerade bist, was immer du gerade tust - lass es dir gut gehen!!!

Ich wollte dir nur sagen, dass ich dich und deinen lieben Brief nicht vergessen habe. Die Antwort liegt schon länger hier herum. Allerdings handschriftlich, ich schaffs momentan einfach nicht sie mal abzutippen...

Andrea ( hagrit2002@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 27. Juli 2003 um 17:20 Uhr:

Nach langer Zeit habe ich auch hier bei Ihnen mal wieder Rast gemacht. Jedes Mal verzaubern mich Ihre Gedichte auf ein Neues.

Vielleicht kommen Sie auch mal wieder bei mir vorbei. http://www.beepworld.de/members33/notears

Alles Liebe wünscht Ihnen
Andrea

antje,schirmer ( antjeschirmer@msn.chso )
schrieb am Samstag, den 19. Juli 2003 um 18:09 Uhr:

So schöne Gedichte! Wer auch gern Gedichte,Märchen.Phantasie mag der kann mir schreiben,bin32Hobbys.viele,Tiere,Natur lesen klavier spielen,Gedichte sammeln,Briefe schreiben. freu mich auf Mails. AUF ALLEN SCHéNEN DIESER WELT LIEGT DER TAU DER TRàNen

Violetta ( violetta_sporelli@yahoo.de )
schrieb am Freitag, den 11. Juli 2003 um 21:56 Uhr:

Hallo liebe Monika,
durch "Zufall" bin ich auf deine Seite gelandet. Ich bin soooo begeistert.
Deine Gedichte sind so liebevoll und einfach nur schön. Gerne würde ich sie einmal in einem kleinen Büchlein besitzen. Hast du schon einmal daran gedacht, sie zu einem Verlag zu senden???

Ich bin glücklich nun deine Adresse zu kennen und sende dir LICHT und LIEBE und
GOTTES SEGEN.
Violetta

antje ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Mittwoch, den 9. Juli 2003 um 10:08 Uhr:

Liebe Grüsse aus der Schweiz¨! Deine Gedichte erfreuen mich immer wider, z.b an Wunder glauben ist wunderschön,ich bin ein Elfen 1Feen Fan,lese alles darüber,so jetzt nochmals liben Dank für die schönen Gedichte auf Deiner Seite,noch was gestalte sie doch noch etwas besserdie Anfangseite ist noch kahl. Sost alles super Die wichtigste Stunde in unserem Leben ist immer der gegenwärtige Augenblick der bedeutsamste Mensch in unserem Lebenist immer der
immer der der uns gerade gegenübersteht das notwendigste Werk in unserem Leben ist stets die Liebe!!

Ruth ( Ruthstuder@freesurf.CH )
schrieb am Dienstag, den 8. Juli 2003 um 10:47 Uhr:

Hallo ich bin 71 Jahre alt und seit einigen Jahren verwitwet und wünsche mir viel Mail Kontakt mit netten Menschen ob Frau oder Mann vielleicht könnte eine nette Freundschaft daraus werden.
Ich wohne in der Schweiz im Kanton¨Bern und bin ganz alleine,was nicht immer Freude. Bin auch sehr Tierlib.Ich wohne im Kanton Bern am Thunersee alleine in meinem Eigenheim.
Es würde mich sehr über viele E-Mails freuen.
E-Mail adr. Ruthstuder@freesurf.CH

Lisbeth ( siehe@homepage.ch )
schrieb am Montag, den 7. Juli 2003 um 21:45 Uhr:


Liebe Monika
hab lieben Dank für deinen Eintrag in meinem Gästebuch. wir kennen uns und die gemeinsame Verbindung hat Manuel hergestellt. Lass unsere Herzen doch näher zu einander finden, ich freue mich darauf!
Ein Mail an dich ist scheinbar überfällig!

Alles Liebe und hab Dank für das wunderschöne Gedicht!

Lisbeth

Meine Gedichte, u.v.m.



Norbi ( kennst@du.de )
schrieb am Montag, den 7. Juli 2003 um 14:51 Uhr:

Liebe Monika,
durch Deine Mail wurde ich wieder daran erinnert, Dir einen lieben Gruß zu schicken. Ich hoffe es geht Dir gut und Du genießt den Sommer.
Viele Grüße - Norbi


Fotografie Menschnorbi.de



Margie ( siehe@hp.de )
schrieb am Montag, den 7. Juli 2003 um 12:08 Uhr:

Liebe Moni,

ich freue mich irgendwie ganz doll mit dir und wünsche dir alles Gute in deinem neuen Zuhause.

Liebe Grüße
von Margie

Margie`s World




Dein neues Zuhause

Trag Glück hinein und Sorgen hinaus,

das wünsch` ich dir zum neuen Zuhaus`.

Zur neuen Heimat werde es schnell,

welches dich wärmt wie ein wohliges Fell,

das dich beschütze vor Mühsal und Plag`,

mag`s dir bescheren nur gute Tag`.



Ruth ( Ruthstuder@freesurf.CH )
schrieb am Samstag, den 28. Juni 2003 um 10:56 Uhr:

Hallo liebe Freunde bin Jahrg. 32 seit einigen Jahren verwitwet.Wünsche mir viele nette Mailfreunde auch aus der Schweiz.
Wünsche allen noch ein recht schönes Wochenende mit viel Sonne.
Tschüss Ruth
E-Mail adr. Ruthstuder@freesurf.CH

hanni ( walter-flicker@chello.at )
schrieb am Freitag, den 27. Juni 2003 um 09:50 Uhr:


Ich bin tief berührt von diesen seelenvollen Gedichten, ein herzliches Dankeschön dafür, dass sie zugänglich sind.
Wünsche einen gefühlvollen Tag, Hanni

antje,schirmer ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Mittwoch, den 25. Juni 2003 um 08:55 Uhr:

Ich möcht heut Dank sagen,für die schönen Gedichte,es ist immer eine Bereicherung sie zu lesen. Ein Spruch für alle von antoine saint exupery
WENN DU EIN SCHIFF BAUEN WILLST ;DANN RUFE NICHT DIE MENSCHEN ZUSAMMEN UM HOLZ ZU SAMMELN AUFGABEN ZU VERTEILEN U: ARBEIT EINTEILEN SONDERN LEHRE DIE SENHSUCHT NACH DEM MEER!!!

antje,schirmer ( antjeschirmer@msn.com )
schrieb am Mittwoch, den 25. Juni 2003 um 08:54 Uhr:

Ich möcht heut Dank sagen,für die schöen Gedichte,es ist immer eine Bereicheung sie zu lesen. Ein spruch für alle von antoine saint exupery
WENN DU EIN SCHIFF BAUEN WILLST ;DANN RUFE NICHT DIE MENSCHEN ZUSAMMEN UM HOLZ ZU SAMMELN AUFGABEN ZU VERTEILEN U: ARBEIT EINTEILEN SONDERN LEHRE DIE SENHSUCHT NACH DEM MEER!!!

Katrin ( www.Katrin.2@freenet.de )
schrieb am Freitag, den 20. Juni 2003 um 09:46 Uhr:

Hallo Monika!
ich bringe dir heute viele Grüße mit.
In diesen Sinne wünsch ich dir ein schönes Wochenende.
Es grüßt dich Katrin

Katrin ( www.Katrin.2@freenet.de )
schrieb am Donnerstag, den 12. Juni 2003 um 07:02 Uhr:

Hallo Monika!
nun bin ich wieder da und möcht mich bedanken für deinen Eintrag in mein Gästebuch.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Der Mensch kann auf Erden nicht Leben,
wenn er nichts Freudiges vor sich sieht.

Makarenko
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich schicke dir liebe sonnige Grüße aus
Chemnitz Katrin

Manuela ( MHtraenensee@aol.com )
schrieb am Montag, den 9. Juni 2003 um 22:26 Uhr:

Liebe Monika,
Habe mal wieder auf Deiner schönen HP verweilt und möchte nicht gehen, ohne Dir einen lieben Gruß zu hinterlassen. Es ist immer wieder entspannend bei Dir. Danke.
Manuela

Katrin ( www.Katrin.2@freenet.de )
schrieb am Montag, den 9. Juni 2003 um 09:34 Uhr:

Hallo Monika!
nun bin ich endlich auch auf deiner schöne HP gelandet und kann nur sagen superschön. Bei deinen Gedichte hat es mir am besten gefallen. Ich mus auf alle fälle wieder kommen. Ich hab seit kurzen auch eine eigene HP schau mal vorbei.
Hier ist mal meine HPAdi: http://slubahn.dnsalias.net/katirnshp/
Über einen Eintrag freue ich mich sehr.
Liebe Grüße von Katrin aus Deutschland/Chemnitz


Maria ( leselotte@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 8. Juni 2003 um 08:28 Uhr:

Liebe Monika,

bevor ich für ein paar Tage das www verlasse
um in der rauen Rhön ein bisschen zu wandern,
gut zu essen, Frischluft zu schnuppern,
und ein paar Burgen zu erforschen,
wollte ich schnell noch einmal bei dir einsurfen.

Zum Pfingstfest
wünsche ich dir sonnige,
aber nicht zu heiße Tage
und himmlische Erlebnisse.
~~~~~~~
Das beste Geschenk des Himmels:
das glückliche Talent zur Begeisterung.
-------
Friedrich von Schiller
~~~~~~~

Liebe Grüße von Maria



Quasselbox und Kruschkiste

Christa ( Oma_mit_Herz@cool.ms )
schrieb am Freitag, den 6. Juni 2003 um 07:46 Uhr:

Guten Morgen, Monika!
Bin über Umwege auf Deine Hompage gekommen und sehr froh darüber. Sie hat das was mir, in meiner Lebenssituation, gut tut. Habe mich sehr wohl gefühlt und komme bald wieder. Würde Deinen Banner/ Link gerne in meiner Hompage aufnehmen.
Liebe Grüße
Christa

claudia ( heidehaus@freenet.de )
schrieb am Sonntag, den 1. Juni 2003 um 14:15 Uhr:


hallo monika,

bin heute durch google auf deine seite gelangt und habe sie mir gleich unter favoriten abgelegt.
da ich aktuell eine liebe freundin habe, die ihren inneren frieden ins wanken gebracht hat, war ich auf der suche nach diesem.
hierzu passt die geschichte vom suchenden eigentlich optimal. allerdings kennt diese geschichte meine freundin schon. mal sehen, wie ich ihr helfen kann nicht nur die geschichte zu kennen sondern auch zum suchenden zu werden und vor allen dingen zum findenden.
danke für deine schönen seiten. ich werde bestimmt öfter hier vorbeischauen.

herzlichst gottes segen

claudia

Julie ( SunnyJuliette@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 1. Juni 2003 um 00:20 Uhr:


Danke für diese schöne HP... Nun habe ich wieder eine gefunden, auf der man sich aufhalten kann um Kraft zu tanken.
Alles Liebe, Julie

Jutta ( wkw@wortkunstwerke.de )
schrieb am Samstag, den 31. Mai 2003 um 22:57 Uhr:

Hallo Monika,
der Zufall brachte mich auf Deine Seiten. Deine Gedichte gefallen mir wirklich gut. Das Gedicht "Meer" ist mein persönlicher Favorit. Viele Grüße Jutta

HP: http:///www.gedankenstrom.de


Lucie ( webmaster@lucie-live.de )
schrieb am Freitag, den 30. Mai 2003 um 12:08 Uhr:


Ich möchte Dich gerne auf meine neue Aktion: "Seelenvogel" aufmerksam machen :)

Liebe Grüße,
Lucie


elke anita dewitt ( Wdewitt@t-online.de )
schrieb am Montag, den 26. Mai 2003 um 17:18 Uhr:

liebe Monika,
wunderbar deine Gedichte und die schönen stimmungsvollen Bilder dazu. Ich freue mich, diese Seite gefunden zu haben. Sie wird bestimmt vielen Menschen wie eine kleine Insel sein, eine Insel der Harmonie und des Friedens. Deine Worte berühren mein Herz. Es ist sehr tiefgreifend, was du schon im Alter von 13 zu Papier gebracht hast. Ich könnte nicht sagen, welches mir am besten gefällt, da sie alle wunderschön sind, aber eines meiner Lieblingsgedichte ist das Engel-Gedicht.
Meditation ist auch schon seit langer Zeit eine wichtige Sache in meinem Leben. Hierbei und auch durch Reiki hole ich mir Energie und innere Kraft. Ich finde deine Arbeit wichtig und gut. Damit kannst du vielen Menschen helfen.
Viel Erfolg und weiterhin alles Liebe und Gute
Elke Anita Dewitt
P.S. Ich komme gerne wieder

Lucie ( webmaster@lucie-live.de )
schrieb am Sonntag, den 25. Mai 2003 um 19:47 Uhr:


Hallo,

ich freue mich sehr, Deine schöne Seite gefunden zu haben.
Nun weiß ich, wohin ich gehen kann,
wenn ich mal traurig bin
und Kraft und neue Gedanken "tanken" möchte...

Die Gedichte und dazu diese wunderschönen Bilder, die Musik...
Das ist wirklich Balsam für die Seele...

Einfach nur schön!

Liebe Grüße,
sendet Dir,
Lucie

Anna ( annashville@comcast.net )
schrieb am Samstag, den 24. Mai 2003 um 21:15 Uhr:

Liebe Monika,

Deine Seiten sind ein wunderschoener
seelenwaermespendener Raum
..... im grossen Cyberraum .

Sicherlich werde ich immer wieder herkommen.

Gefunden habe ich Dich ueberigens durch mein
Suchen bei google, nach weiteren Informationen
zum Talmud Spruch : "Achte auf Deine Gedanken...... "

Es ist doch wirklich immer wieder ein Wunder,
welche Baender von einem Leben
zu einem anderen gewebt werden.
Dieses bunte Band wird sicherlich bestehen bleiben.


Herzliche Gruesse aus USA
wo ich seit 1981 lebe

Anna
(Jahrgang 1941)



Karl ( aon.912242814@aon.at )
schrieb am Samstag, den 24. Mai 2003 um 00:18 Uhr:

Hallo Monika!
Deine HP hat mir sehr gut gefahlen
Du hast so wunderschöne liebevollen
gedichten drinnen Da wirt ein jedes
Herz sehr weich darüber drum wünsche
ich dir sehr viel gesundheit glück
in deiner Zukunft und mache weiter so
lg
Karl
ps:. grüße aus den Burgenland Österr.
in die schöne herliche Schweitz
ich tat mich sehr freuen darüber
wen du auch bei meiner HP vorbeischauen
wörtest danke
meine HP lautet: www.beepworld.de/members49/adler144
es sind auch sehr schöne Gedichten drinnen eine habe
ich dir reingegeben von vielen Gedichten

VERMEHRUNG
Begonnen
hat unsere Beziehung
mit einem herzlichen Lächeln.
Hast du
schon bemerkt,
was daraus
geworden ist?
Es sind
zwei lachende Herzen

Mary ( AGlaenzer@gmx.de )
schrieb am Freitag, den 23. Mai 2003 um 08:58 Uhr:

Hallo Monika, ich bin wieder einmal auf deinen wunderschönen Seiten gelandet und möchte nicht einfach so gehen ohne einen ganz lieben Gruß zu hinterlassen. Ich las etwas in deinem Gästebuch und bemerkte dabei, dass seit meinem letzten Eintrag so ziemlich ein Jahr vergangen ist. Deine Gedanken, Zeilen in Form der Gedichte haben mir immer wieder über so einige schwierige Zeiten hinweggeholfen. So wünsche ich dir weiterhin alles Glück der Welt und ein schönes Pfingstfest.

Mary
www.mary-glaenzer.de.tf



Solaria ( solaria@solaria-2362.net )
schrieb am Mittwoch, den 21. Mai 2003 um 11:13 Uhr:

Hallo Monika,
ich fand zum ersten Mal hierher und finde Deine Inhalte, Deine auch meine Seele berührenden Gedichte sowie die Seite wunderschön und sehr menschlich in allem gehalten, und gerade das gefällt mir sehr! :-) In Licht und Liebe von Herzen ... Solaria

"Gott achtet uns, wenn wir arbeiten,
aber er liebt uns, wenn wir tanzen."
(Sufi-Weisheit)

Steffen ( dadimi2000@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 15. Mai 2003 um 14:08 Uhr:

Hallo

bin zufällig hier
gefällt mir richtig gut
bei zeitfindung
http://www.fettweg24.de

weiter so und schöne grüsse vom steffen

Anamaya Sabine Füreder ( info@anamaya.at )
schrieb am Mittwoch, den 7. Mai 2003 um 09:36 Uhr:

Auf der Suche nach Regenbogenengel Informationen kam ich auf diese Seite.
Wunderschön ! Dankeschön !
Liebe Grüße aus Salzburg

Maria ( leselotte@aol.com )
schrieb am Donnerstag, den 1. Mai 2003 um 12:07 Uhr:

Hallo liebe Monika!
Zum Start in den schönen Frühlingsmonat Mai
bringe ich dir einen Glückskäfer und einen Glücksspruch mit.



:::Aller Anfang erfüllt das Herz mit Hoffnung:::
.:Johannes:.

Liebe Grüße von Maria
Quasselbox und Kruschkiste

Margie* ( siehe@hp.de )
schrieb am Mittwoch, den 30. April 2003 um 16:47 Uhr:

Grüß dich, liebe Moni,
ich wünsche dir einen guten Start in den Wonnemonat und mit ihm viel Buntes, Positives, Lebendigkeit, einfach alles was dir gut tut und den Tank der Seele neu füllt.
Liebe Grüße von Margie

Margie`s World


Uschi ( Motte24@web.de )
schrieb am Sonntag, den 27. April 2003 um 21:04 Uhr:

Hallo,bin von Oskars Seite hier gelandet.Kann auch nur sagen es stimmt deine Seiten sind ein Gedicht.Es hat Spass gemacht deine Gedichte zu lesen.Werde bestimmt mal wieder rein schauen bei dir.
Gruß Uschi
**Augenblicke des L i c h t e s**
Jeder Mensch strahlt die Lichter zurück, die er auffängt.
Die Wege des Lichtes verwandeln sich in Dunkelheit, wenn man sich gegen das Licht wendet.
Es gibt auf Erden keine Nacht, die nicht noch ihren Schimmer hätte.
Ein guter Mensch ist wie ein Haus; besonders nachts sieht man, welches Licht in ihm brennt.
Und wenn der Schatten verblaßt, wird das Licht, das verweilt, zum Schatten eines anderen Lichtes.


BriBo ( AngelWith_Love@hotmail.com )
schrieb am Sonntag, den 27. April 2003 um 16:15 Uhr:

Hallöle,
diese Seite hier ist echt sehr schön, umfangreich und interesant. Viel wissentswertes kann man hier finden, ich bin doch immer wieder aufs neue fasziniert. Macht weiter so, ist echt gelungen ... ein weiteres Anliegen meinerseits ist, das ich hier ein original Gemälde von Hans Georg Leiendecker rumstehen habe. Leider paßt es nicht mehr zur Einrichtung, weshalb ich es verkaufen möchte. Schaut bei Interesse auf meine Seite http://brun0.bei.t-online.de/leien.htm. Man bedenke, dieses Bild wurde noch nicht veröffentlicht und ist daher eine Rarität.


Oskar ( office.o.s@liwest.at )
schrieb am Sonntag, den 27. April 2003 um 12:49 Uhr:

Hallo Monika,
Deine Seite ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Gedicht.
Habe mich sehr wohlgefühlt und komme sicher wieder.
Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
mit schönen Grüssen aus Österreich, Oskar
http://www.spitzbub.tk

alba ( alba_ch@yahoo.de )
schrieb am Sonntag, den 27. April 2003 um 00:46 Uhr:


Hallo Monika
oft schau ich hier rein und geniesse die gute stimmung die sich hier verbreitet. ruhe kehrt ein und oft erscheint wieder ein lichtlein, das den weiteren weg erhellt. vielen dank dafür
alba

Wanda schrieb am Freitag, den 25. April 2003 um 18:28 Uhr:


Hallo Monika!

Deine Seite tut nur gut!! Vielen herzlichen Dank!!

Grüssle, Wanda

Inge ( I.Schnabel@gmx.de )
schrieb am Montag, den 21. April 2003 um 15:16 Uhr:


Hy, auf deinen Seiten kommt man wirklich zum träumen, sehr schön.
Grüße Inge

Hassun Fahrad ( look@myhomepage.net )
schrieb am Samstag, den 19. April 2003 um 01:42 Uhr:

Hallo!
Bin durch Zufall auf diese schöne Homepage gekommen. Ein frohes Osterfest! Würde mich über einen Besuch auf meiner Page auch sehr freuen.
Viele herzliche Grüße, Hassun
http://www.geocities.com/hfahrad

Maria ( leselotte@aol.com )
schrieb am Donnerstag, den 17. April 2003 um 21:00 Uhr:

Hallo liebe Monika,
zum Osterfest bringe ich dir bunte Eier

und wünsche dir wundervolle, sonnige Frühlingstage.
~~~~~~~
Ostern, Ostern, Auferstehn,
Lind und leis’ die Lüfte weh’n.
Hell und froh die Glocken schallen,
Osterglück den Menschen allen.
-----
Mündlich überliefert.
~~~~~~~
Liebe Grüße von Maria


Ingrid "Hexerl" ausTirol ( Ingrid-Hexerl@gmx.at )
schrieb am Dienstag, den 15. April 2003 um 21:01 Uhr:

Liebe Monika!
Durch Norbi’s Homepage bin ich auf Deine regenbogenbunten Seiten mit den wunderschönen Gedichten gelandet, habe gestaunt und möchte Dir mitteilen, daß ich seit vielen Jahren die Schmerzbekämpfung hauptsächlich durch Meditation und TT, kombiniert mit Akupressur erfolgreich betreibe. Zum Dichten begann ich erst vor einigen Jahren, als ich halbseitig gelähmt auf einen Rollstuhl angewiesen war. Heute benötige ich ihn (nur mehr) temporär.
Seit zwanzig Jahren totgesagt, erfreue ich mich an jedem schönen Augenblick.

Ich gratuliere Dir zu Deinen Werken, Deiner Ausbildung und dem Bestreben, anderen beizustehen!
Unter *Besinnliches* gefiel mir mit dem traumhaften Foto am Besten: "Das Leben hat ... "
Inspiriert durch Deine Texte, ist spontan dieses Gedicht entstanden.

Impulse der Veränderung in Regenbogenfarben,
erwachen wieder frühlingshaft und glätten tiefe Narben.
Ist die Erinnerung lückenhaft, Vergangenheit verdeckt,
hat mit der Kraft die Zuversicht, so manches Glück erweckt.

Frohe Osterfeiertage und alles Liebe, wünscht mit herzlichem Gruß

Ingrid aus Tirol


Margie* ( siehe@hp.de )
schrieb am Dienstag, den 15. April 2003 um 10:36 Uhr:

Hallo liebe Moni*
*
Hab lange nichts von mir lesen lassen, aber Dich trotzdem nicht vergessen und sogar sehr oft an dich gedacht und ich war auch öfters hier.
Die Zeilen von Bosman, die Norbi aufschrieb, sind sehr gut!
Moni ich grüße dich ganz ganz lieb und wünsche Dir eine schöne Osterzeit.
*
Margie*

Margie`s_World_wünscht_Frohe_Ostern


Norbi ( no@spam.de )
schrieb am Montag, den 14. April 2003 um 16:38 Uhr:

Vor zweitausend Jahren
schleppte sich ein Mensch
durch die Straßen einer Stadt
mit einem Kreuz,
zum Tode verurteilt,
verhöhnt und geschlagen.

Und doch
Brachte er es fertig,
zu allen Zeiten
und auch heute
Menschen zu Besinnung zu bringen,
zum Nachdenken
über den tiefsten Sinn ihres Daseins.
(Bosmans)

frohe Ostern


Versuche in dieser Woche vor Ostern einmal,
jeden Tag einen Augenblick der Stille
und Besinnung in dein Leben einzulassen.
Du wirst merken, wie gut das tut.
Du wirst Dich mehr als Mensch fühlen.
(Bosmans)

Sei gegrüßt, lieber Mensch

Liebe Monika,
ich wünsche Dir frohe Ostertage.
Viele Grüße - Norbi

Dagmar ( penelope1956@lycos.de )
schrieb am Sonntag, den 13. April 2003 um 15:07 Uhr:

Hallo Monika,
bin eben auf Deiner HP gelandet und die Gedichte haben es mir gleich angetan. Man kann sich hier sehr wohlfühlen auf Deiner HP. Vielleicht besuchst Du mich ja auch mal. Falls es Dir bei mir auch gefällt, dann würde ich mich über einen kleinen GB-Eintrag sehr freuen. Ich wünsche Dir ein frohes Osterfest und alles Gute.
Liebe Grüße von Dagmar aus Rostock


HEIGHT="240" WIDTH="190" BORDER="0">
Große romantische Bildergalerie!


Lieve schrieb am Samstag, den 12. April 2003 um 16:19 Uhr:

Ich habe mich auf deiner seite etwas umgeschaut. Ihre Gedichte hatten mir sehr gut gefallen. Sehr schön...
Ich werde bestimmt wieder vorbeischauen.
Viele Grüsse aus Belgien



monja ( men-ko@t-online.de )
schrieb am Montag, den 7. April 2003 um 15:08 Uhr:

eine wunderschöne seite.sie gibt impulse das leben wieder zu schmecken. komme bestimmt öfter.schau doch auch mal bei mir rein.www.die.magierin.beep.de
gruss monja

vizi ( cm@viziloh.de )
schrieb am Montag, den 31. Maerz 2003 um 09:21 Uhr:

Liebe Monika,
der 31. März 2003 ist mit einem strahlenden Morgen erwacht.
Es wird ein schöner Tag. Ich war schon sehr früh mit dem
Hund Gassi und wir haben frische grüne Pfefferminze gezupft
und damit Tee bereitet, der vor mir auf dem Tisch duftet.
Dieses Wohlgefühl möchte ich Dir heute senden und hoffen,
es erreicht Dich. *lächel*
Bedanken möchte ich mich für Dein Gedicht, das in den nächsten
Wochen meine Seidenseite zieren wird.
Deine Gedichte gefallen mir sehr und ich werde oft vorbeilesen.*gg*
Ich winke fröhlich zu Dir rüber ....

Biggi ( www.abendstille.de )
schrieb am Dienstag, den 18. Maerz 2003 um 21:36 Uhr:

Hallo, liebe Monika,
gestern war deine HP der Linktipp bei Engelbert
und darüber habe ich mich ganz besonders gefreut.
Ich hoffe, dass damit viele Menschen deine Seiten
entdeckt und deine wunderschönen Gedichte gelesen
haben. Ich bin so gerne bei dir und lasse meine
Seele streicheln. Deine Gedichteseiten sind einfach
eine Wohltat für Augen, Ohren und Herz :-)
Ich hoffe, es geht dir gut und du kannst die ersten
schönen Frühlingstage richtig genießen.
Sei ganz lieb aus der Abendstille gegrüßt.





Manuela ( chi74@aon.at )
schrieb am Dienstag, den 18. Maerz 2003 um 16:21 Uhr:

Ein sonniges Hallo!

Immer wieder komme ich auf Deine Seiten, um mich hier zu entspannen und Deine Gedichte zu fühlen. Heute wieder ein frühlingshafter Gruß von mir, alles Liebe ***Manuela***

Ameisenkriegerin ( Ameisenkriegerin@aol.com )
schrieb am Montag, den 17. Maerz 2003 um 21:32 Uhr:


Bin über weiterführende Lyrik-Links auf deine Seite gestoßen. Gefällt mir :-)

Labyrinth der Liebe
Im Labyrinth der Liebe
kannst du für Geld den Weg nicht kaufen
im Labyrinth der Liebe
kann man sich hoffnungslos verlaufen

Die Angst, dich zu verirren
die Träume zu entwirren
gehst langsam Stück für Stück
und blickst doch stets zurück

Kein Beten und kein Bangen
nimmt dir nicht dein Verlangen
das ferne Ziel zu finden
dein Herz ans Glück zu binden

Dich selbst heißt`s zu erkennen
dein Weg dir zu benennen
halt ein und setz dich nieder
so findest du dich wieder

Laß doch die Welt geschehen
versuch nicht zu verstehen
geh vorwärts Stück für Stück
so findest du dein Glück

Im Labyrinth der Liebe
kannst du für Geld den Weg nicht kaufen
im Labyrinth der Liebe
kann man sich hoffnungslos verlaufen

Werner ( werner.jakob@gmx.de )
schrieb am Freitag, den 7. Maerz 2003 um 14:59 Uhr:

Hallo Monika,

eine sehr schöne und auch informative Seite,
die Du da ins Internet gestellt hast.
Herzlichen Glückwunsch dazu.

Viele Grüße aus Bayern,
Werner


Thomas ( http://home.vr-web.de/tmoeller )
schrieb am Freitag, den 21. Februar 2003 um 19:51 Uhr:

Hallo Monika!



Liebe Grüße aus dem Rheinland
Thomas

schlaflos ( herzbluten@web.de )
schrieb am Mittwoch, den 12. Februar 2003 um 22:27 Uhr:

Hallo Monika,
Deine Gedichte sind einfach wunderbar, man merkt richtig die Liebe und
herzlichkeit die in ihnen steckt.
Als ob ein Engel sie geschrieben hat, so vertieft war ich in ihnen versunken.
Noch dazu die Unterlegung mit passendem Backsound, einfach Himmlisch.

Viele liebe Grüße schlaflos.

Ps. Es war mir eine echte Freude hier gelandet zu sein,
ich werde hier auf jedenfall Stammleser.

Peter ( Desiderata1@t-online.de )
schrieb am Dienstag, den 11. Februar 2003 um 06:26 Uhr:

Hallo liebe Monika! ...Die Nacht ist aus und wohl wird's tun, wenn der neue Tag gelassen Deine Augen öffnet, Dich lächelnd anschaut und wie frischer Morgentau über Deine Seele rinnt, damit auch die Blumen vor Deiner Herzenstür erwachen um Dir einen guten Morgen zu wünschen.
- Ich bin zufällig auf Deiner HP gelandet, oder weil's so sein sollte. Ich fühl mich bei Dir wie zu Hause. Danke für das schöne Erlebnis, Dir begegnen zu dürfen. Ich komme bestimmt bald wieder vorbei! - viele liebe Grüße - Peter

Sabine & Wolfgang ( kulitick@t-online.de )
schrieb am Sonntag, den 9. Februar 2003 um 13:15 Uhr:


....... jaaaaaa FUN wird bei uns gross geschrieben wie das Wort euch schon zeigt!!!!


Halloooooooo DU daaaaaaaaa am PC
Richtig Spass machte uns der Besuch Langeweile kam hier nicht auf deinen Link merken wir uns!!!!!!wünschen dir noch viele viele Besucher wir kommen auch wieder! ein super schone FUN reichen Sonntag wünschen wir dir noch samt deinen ganzen Umfeld macht das beste raus!!!!!!
Viel Fun für Heute & Morgen und alle Zeiten wünschen
Meine Geliebte nebenjob Ehefrau Schnubbel Bienchen selten doofeeee oh eigentlich hätte Sabine & Wolfgang auch gereicht (WIR lieben FUN)
ach jaaaaaaa einen Tick haben wir auch ...............einen Kulitick!!!!!!!!!

Dagmar ( daserdweibchen@compuserve.de )
schrieb am Samstag, den 8. Februar 2003 um 09:28 Uhr:


Hab mir heut morgen mal wieder etwas Zeit für mich gegönnt und bin über Nannis HP bei Dir gelandet. Und ich freue mich sehr darüber. Die Seiten strahlen Wärme und Freude aus. Deine Gedichte sprechen mich an, geben Ruhe und Kraft. Ich komme gerne wieder. Danke Dir dafür.
Ganz liebe Grüße aus dem Rheinland - Dagmar

Eberhard E. Küttner ( ebener@onlinehome.de )
schrieb am Montag, den 3. Februar 2003 um 17:26 Uhr:

Hallo Monika, diese Seiten sind mit Liebe gemacht und strahlen Liebe aus! Vieles in Deinen Texten ist meinem Denken und Fühlen verwandt. Deine Gedanken, die Bilder und die Musik haben mich in ihrer wohltuenden Stimmigkeit zueinander angenehm berührt. Ich bin gerne hier gewesen, und ich weiß, daß ich noch oft zum Verweilen wiederkommen werde. Freundliche Dankesgrüße läßt zurück - Eberhard

Maria ( leselotte@aol.com )
schrieb am Sonntag, den 2. Februar 2003 um 09:46 Uhr:

Hallo Monika,
du hast so wunderschöne Seiten,
kann ich mich glatt verlaufen und will gar nicht wieder heraus finden.
Ich komme jetzt öfter!
Liebe Grüße von Maria



Sandra ( sandra@muschelzauber.de )
schrieb am Freitag, den 24. Januar 2003 um 19:55 Uhr:

Einfach wunderschön diese Seite, sie schwebt gleich in meine Bookmarks :-) Liebe Grüße aus Berlin und ein schönes Wochenende wünscht Sandra

Franzi ( kruemel_keks@t-online.de )
schrieb am Freitag, den 17. Januar 2003 um 23:25 Uhr:

Hallo Monika!

Ich bin zufällig auf diese Homepage gestoßen und finde sie wirklich gut!
Die Gedichte sind toll und auch die dazugehörigen Bilder. Ich konnte mich
richtig entspannen. Ich werde jetzt bestimmt öfters vorbei schauen.

Lieben Gruß,
Franzi

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Mittwoch, den 15. Januar 2003 um 22:39 Uhr:

Ein Lächeln, das die Tränen begleitet

Sterben ist ein allmähliches Abnehmen und Versinken am Horizont des Lebens. Beobachten wir ein Segelboot, das den Hafen verlässt, die hohe See erreicht und dem Horizont entgegen steuert, wird es in unseren Augen bald kleiner und kleiner und plötzlich ganz verschwunden sein. Wir können aber darauf vertrauen, dass einer an einem anderen, weit entfernten Ufer steht und sieht, wie dieses Boot größer und größer wird und schließlich den neuen Hafen erreicht hat.

Tod ist ein schmerzlicher Verlust. Kommen wir von einer Beerdigung heim, ist unser Herz voll Trauer. Denken wir aber an den, der am anderen Ufer brennend darauf wartet, unseren Vater, unsere Mutter, unseren Bruder, unsere Schwester, unseren Freund und unsere Lebensgefährten in einem neuen Daheim willkommen zu heißen, kann ein Lächeln unsere Tränen begleiten.
(Nouwen


Christiane ( nanni@desirderium.de )
schrieb am Mittwoch, den 15. Januar 2003 um 18:21 Uhr:


Hallo Monika
über Deinen eintrag in meinem Gästebuch habe ich mich sehr gefreut! Danke Dir herzlich für die lieben Worte!
Oh ja Deine Gedichte haben eine sehr große Aussagekarft und ich komme nun sehr oft zum Lesen hierher! Sie berühren die Seele und regen sehr an! Vielen Dank, daß ich hier zu Besuch sein kann! Gerne würde ich Deine HP und Deine Gedichte auf meinen Seiten vorstellen und anderen empfehlen zu lesen! ich hoffe, Du hast nichts dagegen? Aber so gut gestaltete Worte sollten vielen menschen zugänglich gemacht werden! Darauf kannst Du sehr stolz sein!
Herzliche Grüße
Christiane

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Montag, den 13. Januar 2003 um 21:14 Uhr:

Es gibt Zeiten, in denen unsere Sorgen so übermächtig werden, dass uns jeder Sinn für Freude fehlt. Das Leben erscheint uns wie ein mit Krieg, Gewalt, Ablehnung, Verlassenheit und unzähligen Enttäuschungen bis zum Rand gefüllter Becher.

In solchen Zeiten brauchen wir gute Freunde, um uns daran zu erinnern, dass guter Wein aus gepressten Trauben gewonnen wird. Es fällt uns vielleicht schwer, darauf zu vertrauen, dass aus unseren Sorgen Freude hervorgehen kann. Fangen wir aber an, die Richtung einzuschlagen, die uns unsere Freunde weisen-wenn wir auch den wahren Sinn ihrer Worte vielleicht noch nicht verstehen-, wird die Freude, die verloren schien, wiederkehren und unsere Sorgen erträglicher machen.
(Nouwen)

Sei gegrüßt, lieber Mensch


Liebe Monika,
heute nur schnell einen Gruß mit den besten Wünschen für diese Woche.
Meine Mail-Frage hast Du sicher bekommen.

Viele Grüße - Norbi

George ( celticphoto@eircom.net )
schrieb am Sonntag, den 12. Januar 2003 um 20:25 Uhr:

Liebe Grüsse aus Irland und Dir alles Gute zum Geburtstag
Joerg

geChillter besucher ( chillt@euchmal.hin )
schrieb am Sonntag, den 12. Januar 2003 um 00:07 Uhr:

N'Abend.
Ich habe einen Eintrag von dir in irgendeinem Forum gefunden, und fand alles richtig was du hinterlassen hast.
Nun dachte ich mir, schaue ich mir mal deine Seite an...
Ich muss vorweg noch sagen, ich bin ein sehr entspannter Mensch. Also freute ich mich riesig über das schöne Bild und den ermutigenden Spruch...
Doch dann als die Seite fertig geladen war, bekam ich den ultimativen Schock... Die Musik traf mein Ohr wie ein Hammer den Amboss nicht härter hätte treffen können... Also, das könntest du ielleich was dran ändern...
Ansonsten weiter so. aus dir kann noch ein Chiller werden !
Smoke da stuff evridäi

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Samstag, den 11. Januar 2003 um 21:14 Uhr:

Geburtstage sind sehr wichtig.
Einen Geburtstag feiern heißt: das Leben feiern und sich darüber freuen. An unserem Geburtstag können uns Leute sagen: "Danke, dass du auf der Welt und bei uns bist!" Geburtstagsgeschenke sind Zeichen der Freude unserer Angehörigen und Freunde darüber, dass wir zu ihrem Leben gehören. Kinder freuen sich oft schon Monate im Voraus auf ihren Geburtstag und zählen die Tage bis dahin. Der Geburtstag ist ihr großer Tag, an dem sie im Mittepunkt stehen und gefeiert werden.

Wir sollten unseren Geburtstag und die Geburtstage derer, die uns nahe stehen, niemals vergessen. Geburtstage erhalten uns ein Stück Kindsein. Sie erinnern uns an das, was wichtig ist und zählt: nicht, was wir tun und geleistet haben, was wir besitzen oder welche wichtigen Leute wir kennen, sondern dass wir sind, hier und jetzt; Grund genug, uns darüber zu freuen: Danken wir an unserem Geburtstag für das Geschenk des Lebens.
(Henri J.M. Nouwen)

Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Samstag, den 11. Januar 2003 um 20:45 Uhr:

Oft möchten wir in die Zukunft sehen können, wenn wir uns fragen: "Was wird uns das nächste Jahr bringen? Wo werde ich in fünf oder zehn Jahre sein?" Auf solche Fragen gibt es keine Antwort. Meistens ist es gerade hell genug, um den nächsten Schritt zu tun, das, was in der nächsten Stunde, am nächsten Tag getan werden muss.

Die Kunst des Lebens zeigt sich darin, dankbar zu sein und sich darüber zu freuen, was wir sehen können, und nicht darüber zu klagen, was im Dunkeln und Ungewissen liegt. Wenn es uns gelingt, den nächsten Schritt zu tun und darauf zu vertrauen, dass es auch hell genug für den folgenden Schritt sein wird, werden wir auf dem Weg durch das Leben mit Freude voranschreiten und überrascht sein, wie weit wir kommen.

Freuen wir uns über das kleine Licht, dass wir in den Händen halten, und verlangen wir nicht nach der großen Helligkeit, die alle Schatten verdrängt.
(Hernri J.M. Nouwen)

Herzlichen Glückwunsch



Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Samstag, den 11. Januar 2003 um 20:26 Uhr:

Liebe Monika,
zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir alles, alles Gute. Bleibe der Mensch, der Du bist, ein guter Mensch. Freue Dich auf das neue Lebensjahr auch deshalb, weil Du gute Freunde hast, auf die Du Dich fest verlassen kannst, wie sie sich auf Dich.


Julia bringt Dir eine Blume



Viele liebe Grüße - Norbi

Dietlinde ( dietlinde.heider@web.de )
schrieb am Freitag, den 10. Januar 2003 um 14:02 Uhr:


Liebe Monika,
um den Frühling ein wenig anzulocken,
für dich ein Haiku mit liebem Dank, lieben Grüßen und guten Wünschen für ein schönes Wochenende!

Frühlingserwartung -
Sehnsucht, Träume und Wunder
schlummern in Knospen....

Herzgrüßchen
Dietlinde

Annika ( mail@annika-framke.de )
schrieb am Freitag, den 10. Januar 2003 um 09:13 Uhr:


WOW, deine Gedichte sind wirklich sehr schön, und gehen einem richtig an´s Herz!!!
Zauber, Elfen, Seelengarten, sind die welche mir jetzt gerade am besten gefallen, aber das ändert sich je nach Stimmung *gg*. Ich würde dich gerne Einladen, wenn du magst ein paar deiner Gedichte bei mir Auszustellen. Ich hab ein Forum auf meiner Page unter www.annika-framke.de und dort sind schon ein paar gute Gedichte vertreten, ich würde mich freuen wenn du dich zu ihnen gesellen würdest, den deine Gedichte wären ein grosse Bereicherung für mein Forum. Du kannst dich natürlich auch gerne an allen Diskussionen beteiligen und unter "Werbung" für deine Seiten werben. Also wie gesagt ich würde mich sehr freuen von dir zu Lesen!
Alles gute weiterhin, Annika.

Cleo ( Cleomail@web.de )
schrieb am Donnerstag, den 9. Januar 2003 um 13:33 Uhr:

Hallo Monika,

ich war sehr gern bei Dir zu Gast und bin ganz angetan und inspiriert durch alles. Wunderschöne HP mit umfangreichen, tiefgehenden Texten. Auf meiner HP sind zwar auch einige, aber nicht selber verfasst ;-) Würde mich freuen, wenn Du Zeit findest und mich besuchst: http://mitglied.lycos.de/cleo2106/
Nachträglich alles Gute zum Geburtstag - ist ja erst ein paar Tage her :-)
Lieben Gruss aus Berlin
Cleo

uschi ( uschi@bankmann.de )
schrieb am Dienstag, den 7. Januar 2003 um 22:00 Uhr:

Mit viel Intresse habe ich Ihre Seiten gelesen.Ich bin sehr depressiv und drücke meine Gefühle oft in Bildern aus,Dass tut meiner Seele gut,und ich fühle mich dann freier.
Es war sehr informativ was ich aus Ihrer Seite mitnehme.
Liebe Grüße Uschi.
http://members.e-media.at/Uschis-Galleria/
Wenn sie lust haben können sie gerne meine HP anschauen.

Dietlinde ( dietlinde.heider@web.de )
schrieb am Dienstag, den 7. Januar 2003 um 09:37 Uhr:


Liebe Monika,

zu deinem Geburtstag gratuliere ich dir recht herzlich und wünsche dir für dein neues Lebensjahr alles Liebe und Gute, Freude und Kreativität, viel Sonnenschein, Gesundheit, Zufriedenheit, Ispiration, Liebe und was man sonst noch so braucht :o)!

Liebe Herz-Grüßchen
Dietlinde


Norbi ( webmaster@menschnorbi.de )
schrieb am Mittwoch, den 1. Januar 2003 um 23:19 Uhr:


Jeder Tag hält eine Überraschung bereit. Aber nur indem wir sie erwarten, werden wir sie sehen, hören und spüren, wenn sie auf uns zukommt. Fürchten wir uns nicht, die Überraschung eines jeden Tages anzunehmen, ob sie uns als Freude oder als Schmerz begegnet. Immer wird sie einen neuen Raum in unserem Herzen erschließen, einen Raum, in dem wir neue Freunde begrüßen und unser gemeinsames Menschsein vollkommener feiern können.
(Henri J.M. Nouwen)


Sei gegrüßt, lieber Mensch :o)


Liebe Monika,
ich wünsche Dir von ganzem Herzen ein gutes und gesundes neues Jahr mit viel Freude am Leben, denn Du bist ein guter Mensch.
Viele Grüße - Norbi