Hoffnung

Die Nacht der Seele ist vorbei,
es strahlt ein helles, warmes Licht,
das sich in meinem ganzen Sein,
in meinem grossen Herzen bricht.

In tausend Farben leuchtet es
und wärmt mein innres, grosses Haus,
es ist der Hoffnung Wunderlicht,
das mich durchzieht, tagein, tagaus.

Wenn mal der Nebel einer Nacht
dein ganzes innre Sein umhüllt,
dann suche dieses Hoffnungslicht,
damit es dich ganz tief erfüllt.

Es wird durchziehn dich wie ein Strahl,
ein grosses Wunder wird geschehn,
du wirst durch deine Seelennacht,
ins Licht der neuen Hoffnung sehn.

Monika Schudel,  8.1.2000 . . .