Mit Dir Gott
Mit dir Gott werd ich ganz stille
weil du mich zutiefst berührst,
weil du mich in deine Liebe
und in deinen Lichtquell führst.

Kleiner werden alle Sorgen
weil dein Leuchten mich erfüllt,
weil dein grosser Plan mich leitet
und mit Liebe ganz umhüllt.

Deine Gegenwart ist leise,
doch so unermesslich gross,
und ich lasse voll Vertrauen
alle meine Bürden los.
Und so fühl ich deine Nähe,
deinen Liebesstrom der fliesst,
der sich voller Kraft und Wärme
in mein Innerstes ergiesst.

Lass es bitte weiterfliessen
bis hinaus in unsre Welt,
wo dein warmes Mitgefühl
Schmerz und Dunkelheit erhellt.

Mit dir Gott werd ich ganz stille
weil du mich zutiefst berührst,
weil du mich in deine Liebe
und in deinen Lichtquell führst.

Monika Schudel, März 1997 ...